France

Miniaturantrieb für lineare Antriebslösungen

Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Einkaufsführer 2010 Update: Motoren und Steuerungen

Faulhaber erweitert sein Portfolio um einen neuen leistungsstarken Linear-DC-Servomotor auf Basis der »Quickshaft«-Technologie. Der Miniaturantrieb eignet sich besonders für lineare Antriebslösungen im Mikrobereich, bei denen eine lange Lebensdauer ohne Wartungsaufwand sowie hohe Effizienz bei geringem Strombedarf gefragt sind.

Der »LM 0830 ... 01« mit seinen Abmessungen von nur 8 mal 12 mal 30 mm und einem Gewicht von 17 Gramm bringt bei voller Leistung eine Spitzenkraft bis zu 2,74 N. Der Läuferstab mit einem Durchmesser von 4 mm ist in verschiedenen Hublängen von 15 bis 40 mm verfügbar.

Der neue lineare DC-Servomotor beinhaltet als Feedbacksystem drei analoge Hallsensoren. Die drei um 120° verschobenen Ausgangssignale werden von einem externen Motion Controller zur Kommutierung und zur Regelung verwendet. Mit diesem integrierten Feedbacksystemen ist der Motor ohne ein weiteres Gebersystem zu betreiben. Die abgestimmten Faulhaber Motion Controller sind mit RS232 und mit CAN-Schnittstelle erhältlich. Die kostenlose Software »Motion Manager« erleichtert es, den Antrieb für die gewünschten Fahrprofile zu programmieren.

Kontakt::

Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG D-71101 Schönaich www.faulhaber.com