Suchen

Wittmann Battenfeld Mikrospitzguss mit LSR im Reinraum

| Redakteur: Briggette Jaya

Wittmann Battenfeld zeigt auf der Medtec Europe in Stuttgart, wie Flüssigsilikon auf einer für den Spritzguss von Klein- und Mikroteilen konzipierten Maschine der Micro-Power-Serie verarbeitet wird.

Firmen zum Thema

Bei der in Stuttgart ausgestellten Maschine handelt es sich um eine komplett integrierte Reinraumfertigungszelle mit Drehteller, Entnahmehandling, integrierter Qualitätskontrolle mittels Bildverarbeitung sowie einem Reinraummodul, das Reinluft der Klasse 6 nach ISO 14644-1 ermöglicht.
Bei der in Stuttgart ausgestellten Maschine handelt es sich um eine komplett integrierte Reinraumfertigungszelle mit Drehteller, Entnahmehandling, integrierter Qualitätskontrolle mittels Bildverarbeitung sowie einem Reinraummodul, das Reinluft der Klasse 6 nach ISO 14644-1 ermöglicht.
(Bild: Wittmann)

Mit der Verarbeitung von Flüssigsilikon im Mikrobereich werden die Möglichkeiten der LSR-Verarbeitung in diesem zunehmend an Bedeutung gewinnenden Sektor aufgezeigt. Auf einer Micro-Power 15/10 werden mit einem Werkzeug der Firma Awetis Linsen aus einem 2-Komponenten-Flüssigsilikon von Momentive hergestellt. Das Material wird über eine Dosierpumpe der Firma EMT Dosiertechnik mit 2 mal 1 Liter Kartuschen zur Spritzeinheit befördert.

Bei der ausgestellten Maschine handelt es sich um eine komplett integrierte Reinraumfertigungszelle mit Drehteller, Entnahmehandling, integrierter Qualitätskontrolle mittels Bildverarbeitung sowie einem Reinraummodul, das Reinluft der Klasse 6 nach ISO 14644-1 ermöglicht. Die Teile werden im Reinraum gespritzt, geprüft und abgelegt.

Bildergalerie

Medtec Europe 2015: Halle 5, Stand B10

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43262848)