Suchen

RCT Reichelt Chemietechnik

Mikro-Dosierpumpe für anorganische und organische Medien

| Autor/ Redakteur: Frauke Finus / Frauke Finus

Reichelt Chemietechnik stellt eine neue Mikro-Dosierpumpe vor. Sie ist zur Förderung und Dosierung jeglicher anorganischer und organischer Medien in der Medizintechnik ausgelegt.

Firmen zum Thema

Die Präzisions-Doppel-Kolbenpumpen bietet eine aufwendige Abbé-Kinematik und einen mikroprozessorgesteuerten Schrittmotorantrieb für lineare und druckunabhängige Förderung sehr kleiner Mengen.
Die Präzisions-Doppel-Kolbenpumpen bietet eine aufwendige Abbé-Kinematik und einen mikroprozessorgesteuerten Schrittmotorantrieb für lineare und druckunabhängige Förderung sehr kleiner Mengen.
( Bild: RCT Reichelt Chemietechnik )

Die Thomafluid-Dosierpumpe findet überall dort Anwendung, wo eine lineare und druckunabhängige Förderung kleinster Mengen verlangt wird. Es lassen sich Förderraten von 1 bis 200 ml/h bei einem maximalen Gegendruck von 50 bar beziehungsweise von 0,1 bis 999 ml/h bei einem Gegendruck von 20 bar darstellen. Nach Herstellerangaben kann die Reproduzierbarkeit der Flussraten mit 0,1 Prozent und die Fördergenauigkeit mit 0,15 Prozent angegeben werden. Die Präzisions-Doppel-Kolbenpumpe ist über eine RS 232 beziehungsweise eine 24-Volt-Schnittstelle extern ansteuerbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42537177)

Reichelt Chemietechnik; Reichelt; Reichelt RCT; Bild: RCT Reichelt Chemietechnik; ; gemeinfrei; Messe Düsseldorf; Devicemed; Axel Schmidt/ Siemens Healthineers AG; Gemü; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; DPMA; B. Braun Melsungen AG; ©mari1408 - stock.adobe.com; Foba; DK Fixiersysteme; Transline; ©hati - stock.adobe.com; Crate.io; Die Storyfactory / Devicemed; Andreas Jürgens, 2W; BV-Med; Erbe Elektromedizin; Volker Mai; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore; Fergal Coulter/ETH Zürich