Suchen

PSE Europe 2017

Messepremiere: Impulse für Medtech-Produkte aus Polyurethan (PU)

| Redakteur: Peter Reinhardt

Mit der PSE Europe 2017 gewinnt die Polyurethan-Industrie einen neuen Marktplatz. Hier finden Besucher aus der Medizintechnik und anderen Branchen neue Entwicklungen und Innovationen aus dem PU-Sektor.

Firma zum Thema

Soll zum Marktplatz für Polyurethan-Experten werden: die neue Messe PSE Europe (hier ein Bild einer von der Struktur vergleichbaren anderen Messe des Veranstalters).
Soll zum Marktplatz für Polyurethan-Experten werden: die neue Messe PSE Europe (hier ein Bild einer von der Struktur vergleichbaren anderen Messe des Veranstalters).
( Bild: Mack Brooks Exhibitions )
  • PSE Europe 2017 als neuer Marktplatz der PU-Industrie
  • Die Rolle der Verarbeitung von Polyurethan in der Medizintechnik
  • Messebegleitende Konferenz fokussiert auf Roh- und Hilfsstoffe, Anwendungen sowie Prozesse und Maschinen

Auf der PSE Europe 2017 (kurz für: Polyurethan Solutions Expo) präsentieren Hersteller aus der Industrie erstmals innovative PU-Anwendungen und -Lösungen. Besucher können Roh- und Hilfsstoffe, Materialien und Werkstoffe, Maschinen, Anlagen, Geräte, Zubehör sowie PU-Produkte, -Systeme und -Dienstleistungen entdecken.

Polyurethan in der Medizintechnik

In der Medizintechnik spielt die Verarbeitung von geschäumtem Polyurethan beispielsweise bei der Herstellung von Polstern und Gehäusen eine Rolle. Darüber hinaus kann der vielseitige Werkstoff aber auch als Beschichtung zur Reduktion der Reibung bei Endoskopen sowie als Klebstoff in der Wundversorgung eingesetzt werden. Als spezialisierte Plattform der PU-Branche veranschaulicht die neue PSE Europe in diesem Jahr erstmals das enorme Geschäftspotenzial von Polyurethan. Roh- und Hilfsstoffproduzenten sowie Maschinen- und Systemhersteller aus der PU-Industrie zeigen auf, was das Polymer zum Innovationstreiber für die Medizintechnik und viele weitere Branchen macht.

Polyurethan-Anwendungen live erleben

Neben dem klassischen Messe-Rummel mit zahlreichen Produktinnovationen können sich Besucher auf spannende Live-Vorführungen und ein umfangreiches Seminarprogramm freuen. Denn Highlights aus der Branche gibt es nicht nur an den Ausstellerständen der neuen Veranstaltung zu entdecken. So bietet beispielsweise ein dreitägiges Konferenzprogramm Einblicke in die Trends, Innovationen und Entwicklungen der Polyurethan-Industrie.

Das Rahmenprogramm des ersten Konferenztages steht im Zeichen der Roh- und Hilfsstoffe des PU-Sektors und zeigt auf, wie nachhaltige und alternative Rohstoffe die Industrie dauerhaft prägen können. Am zweiten Tag der Konferenz widmen sich die Sprecher dem Schwerpunktthema Anwendungen und veranschaulichen, wie der Werkstoff als echter Innovationstreiber in einer Vielzahl von Branchen zum Einsatz kommt. Abgeschlossen wird die Konferenz am dritten Tag mit dem Fokus auf Prozesse und Maschinen. Das aktuelle Programm kann auf der Messewebseite eingesehen werden.

Feature Area schlägt die Brücke von der Theorie zur Praxis

Ein weiteres Highlight wird den Messebesuchern mit der Feature Area geboten. Hier stellen Unternehmen aus der Industrie innovative PU-Produkte aus und schlagen so die Brücke zur Praxis. Der Veranstalter kündigt hier „beeindruckende Exponate“ an, anhand derer Besucher hautnah erleben, wie durch den innovativen Einsatz von Polyurethan konkrete Produktentwicklungen ermöglicht werden.

Zu finden ist hier unter anderem der Street Shark 4.0 – bereitgestellt von der Frimo Group. Dabei handelt es sich um den Heckspoiler an einer 600 PS starken Corvette C7 GT3-R, die normalerweise im Rahmen der ADAC Masters vom Team Callaway eingesetzt wird. An dieser Corvette wird der Heckflügel in einer neuartigen dreidimensionalen Sandwichbauweise aus Polyurethan hergestellt und in ausgewählten Bereichen mit einer bionischen Oberflächenstruktur nach dem Vorbild des Mako-Hais versehen.

Lesen Sie auch:

Weitere Artikel über Werkstoffe finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44671055)