France

Mehr Präzision mit optischen Encodern

Redakteur: Peter Reinhardt

Anbieter zum Thema

Faulhaber erweitert sein Produktportfolio an Encodern um die neuen Serien »PA2-50« und »PA2-100«. Bei der Entwicklung von Feedback-Komponenten für Kleinstmotoren bietet Faulhaber nun hoch auflösende optische Encoder mit niedriger Stromaufnahme in verschiedenen Durchmessern von 6 bis 12 mm an.

Faulhaber packt nun 50 Impulse pro Umdrehung in ein Paket mit 6 mm und 100 Impulse pro Umdrehung in ein Paket von 8 bis 12 mm Durchmesser. Durch Nutzung bewährter Technologien erweitern die neuen Encoder die Möglichkeiten für Anwendungen, die Kleinstmotoren mit Encodern benötigen.

Durch den Einbau des optischen Encoders »AEDR 8400« von Avago wird laut Unternehmensangaben eine Beständigkeit, Genauigkeit und eine hohe Auflösung erreicht, die durch magnetische Encoder nicht zu erzielen ist. Eine anwendungsspezifische Kodierscheibe für den »AEDR 8400« optimiert und maximiert das reflektierte Licht und erhöht so den Leistungsgrad des Systems sowie die Zuverlässigkeit der Signalgüte.

Der »PA2-xx« bietet mit der optischen Encodertechnologie 50 bzw. 100 Impulse pro Umdrehung. Mit einem Betriebsbereich zwischen 2,7 und 3,3 V DC erhöht sich die Laufzeit bei Batterieanwendungen, die Stabilität des Rückmeldesignals wird länger gewährleistet. Weitere Gründe für verlängerte Laufzeiten sind die Verwendung einer Kodierscheibe mit geringer Trägheit und eine batteriefreundliche Stromaufnahme von 8 / 8,5 mA.

Kontakt::

Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG D-71101 Schönaich www.faulhaber.com

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung