France

Medizintechnik-Patent der Woche Medizintechnische Apparatur zur Desinfektion von Mikroorganismen

Quelle: DPMA

Heute: eine medizintechnische Apparatur zur Desinfektion von Mikroorganismen. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Firma zum Thema

Eine medizintechnische Apparatur zur Desinfektion von Mikroorganismen.
Eine medizintechnische Apparatur zur Desinfektion von Mikroorganismen.
(Bild: DPMA)

Medizintechnische Apparatur, insbesondere UV-Sonde (1), und deren Verwendung zur Desinfektion von Mikroorganismen, insbesondere an oder in lebendem Gewebe, aufweisend:

  • a) Ein Rohr (2), das ausgestaltet ist um zur Untersuchung und Behandlung in Körperhöhlen oder Gewebe im Innern von Lebewesen, insbesondere Menschen, eingeführt zu werden,
  • b) ein Formteil (3), das am Rohr (2) angeordnet ist,
  • c) zumindest ein, vorzugsweise mehrere, am Formteil (3) angeordnete UV-Strahler (7), der eingerichtet sind UV-Licht vom Formteil (3) aus in unterschiedliche Richtungen abzustrahlen zu können, wobei
  • d) das UV-Licht in Wellenlänge und Leistung so gewählt wird, dass es Mikroorganismen unschädlich machen kann und das Gewebe des Lebewesens im Wesentlichen nicht beschädigt.

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2020 114 578 A1
  • Anmeldetag: 31.05.2020
  • Offenlegungstag: 02.12.2021
  • Anmelder: Nucia, Wolfgang, 79238 Ehrenkirchen, DE
  • Erfinder: gleich Anmelder

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

(ID:47850519)