France

Medizintechnik-Informationsveranstaltung von Engel

Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Unter dem Motto „Reinheit und Präzision” lud am 28. Juni 2007 die Engel: Business Unit Medical Kunden, Partner und Interessierte zu den „Medical Days 2007” ein. Nach Angaben des Unternehmens kamen über 350 Besucher aus rund 20 Ländern zu den Vorträgen und der Exponateschau im österreichischen Schwertberg.

Die Veranstaltung bot Interessierten die Möglichkeit, vor Ort im Live-Betrieb das Produkt- und Technologieprogramm des Spritzgießmaschinenherstellers im Bereich Medizintechnik kennenzulernen. Darüber hinaus stellten sich Kooperationspartner aus der Branche vor und präsentierten ihr Know-how an der laufenden Maschine. Als Highlight wurde die nach GMP qualifizierte victory 200/120 electric im neuen Engel Reinraum der Klasse ISO 7 vorgestellt. Den Rahmen für das Event bildeten Expertenvorträge.

„Die überwältigend hohe Teilnehmeranzahl aus der Medizintechnik hat deutlich bestätigt, dass Engel Medical mit seinen Entwicklungsschwerpunkten Reinraumtechnik – basierend auf GMP – und Hochleistungsmaschinen richtig liegt“, so Christoph Lhota, Business Unit Leiter Medical.

Die im Schwertberger Technikum präsentierten Exponate sollten das Leistungsspektrum des Unternehmens im Medizintechnik-Bereich aufzeigen. So wurde auf einer (vollelektrischen) e-motion 310/180T die Herstellung eines Nadelhalters demonstriert. Auf einer speed 180/45 wurden Spritzenkörper mit einem 46-fach Werkzeug der Firma Schöttli produziert. Darüber hinaus konnten sich die Besucher zum Einsatz der victory 80/50 electric sowie der 310/100 LIM informieren.

Kontakt::

Engel Austria GmbH A-4311 Schwertberg www.engel.info