Compamed Suppliers Forum by Devicemed 2018

Medical Innovations auf der Compamed 2018

| Autor: Peter Reinhardt

Andreas Bätzel, ZVEI, bespricht das Thema Integration in den OP anhand des Konzeptes einer Planungshilfe.
Bildergalerie: 2 Bilder
Andreas Bätzel, ZVEI, bespricht das Thema Integration in den OP anhand des Konzeptes einer Planungshilfe. (Bild: ZVEI)

Seit Jahren führt die Medizintechnik das Ranking der Anmeldungen beim Europäischen Patentamt an. Auf dem Compamed Suppliers Forum by Devicemed 2018 gibt es erstmals eine Session Medical Innovations.

  • 40 Fachvorträge über alles, was Medizintechnikhersteller jetzt wissen müssen
  • Integration in den OP – das Konzept einer Planungshilfe
  • Touchscreens in der Medizintechnik

Zum 8. Mal findet vom 12. bis 15. November 2018 das Compamed Suppliers Forum by Devicemed statt. Wie gewohnt machen die Referenten aus Industrie und Forschung dabei die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik-Zulieferkette zum Gegenstand ihrer Vorträge. In 40 Fachvorträgen über alles, was Medizintechnikhersteller jetzt wissen müssen, geben internationale Experten Antworten auf drängende Fragen.

Session Medical Innovations

Quasi als krönender Abschluss steht am letzten Messetag die Session Medical Innovations auf dem Programm. Dann stellt zum Beispiel Andreas Bätzel, Referent im Fachverband Elektromedizinische Technik des ZVEI, eine OP-Planungshilfe vor. Dazu erklärt er vorab: „Immer mehr medizinische Disziplinen arbeiten fachübergreifend oder minimal-invasiv und wünschen sich hybride Operationssäle – das heißt Räume, in denen die unterschiedlichen Beteiligten gemeinsam wirken.“ Zudem werde es für Krankenhäuser aus strategischen Gründen immer wichtiger, derartige Interventionsmöglichkeiten anzubieten. „Nicht immer sind dafür High-end-Lösungen notwendig und wirtschaftlich sinnvoll“, so Bätzel. Aus Planungssicht sollte vielmehr eine vollständige frühzeitige Berücksichtigung aller relevanten Rahmenbedingungen und eine sachgerechte Einbindung der benötigten Expertise aller betroffenen Fachrichtungen die Regel sein.

Bereits am Mittwoch, den 14. November trägt Bätzel von 16:15 bis 16:45 Uhr über das Thema Erstattungssystematik vor. „Ein tiefes Verständnis der Vergütungsoptionen in den Sektoren ist wichtig für ein vorausschauendes Handeln der Industrie in der Produktentwicklung und im Vertrieb“, tritt Bätzel an, in seinem Vortrag hierzu Wege und Anforderungen für Medizintechnikhersteller aufzuzeigen.

Weiteres Beispiel für Medical Innovations gefällig? Touchscreens. Touchscreens haben Medizingeräte und deren Bedienung komplett verändert. Speziell die projiziert-kapazitive Technologie (PCAP) wurde seit ihrem Siegeszug in der Consumer-Elektronik so verfeinert, dass sie die strengeren Anforderungen erfüllt. Der Einzug in die Medizintechnik erfordert nicht nur das Umdenken im Hardware-Design, sondern auch im Bedienkonzept der Software, um die Ergonomie zu steigern. Unkompliziert im Betrieb und wartungsfrei ermöglicht sie langlebige und zuverlässige Geräte. In seinem Vortrag vergleicht Rudolf Sosnowsky, Technischer Leiter (CTO) bei Hy-Line Computer Components, gängige Technologien, um dann auf die PCAP-Technologie und die Möglichkeiten der Gestaltung mit Glas-Oberflächen einzugehen. Dabei geht er auch auf die besonderen Anforderungen der Medizintechnik hinsichtlich Darstellung, Bedienung und Keimen ein.

Donnerstag, 15. November 2018

  • 12:45 - 13:15 Uhr: Integration in den OP – das Konzept einer Planungshilfe, Andreas Bätzel, ZVEI
  • 13:20 - 13:50 Uhr: Recent advances in medical textiles and biofabrication technology, Andreas Blaeser, RWTH Aachen
  • 13:55 - 14:25 Uhr: Touchscreens in der Medizintechnik, Rudolf Sosnowsky, Hyline Computer Components

Die täglichen Themen-Sessions im Überblick

Für Besucher der Medica/Compamed 2018 ist die Teilnahme am Compamed Suppliers Forum by Devicemed kostenlos. Ort: Halle 8b, Stand G40,

Zum Programm

Kostenlose MDR-Beratung am Stand von Devicemed

Direkt neben dem Fachforum bietet das Team von Devicemed in diesem Jahr erstmals kostenlose MDR-Beratungen an. Am Dienstag, den 13. November 2018 wird der Devicemed-Stand F42 in Halle 8b von 13:30 bis 15:00 Uhr zur Plattform für Stefan Bolleininger, erfahrener Auditor, Trainer und Autor, der dann drei halbstündige Beratungen für je zwei Besucher anbietet. Hierfür ist eine verbindliche Voranmeldung erforderlich.

Lesen Sie auch

Amazon, Apple, Google und IBM zwingen etablierte Unternehmen zu defensiven M&A-Transaktionen

Hampleton Partners

Amazon, Apple, Google und IBM zwingen etablierte Unternehmen zu defensiven M&A-Transaktionen

26.10.18 - Der neueste Healthtech-M&A-Marktbericht des internationalen Technologieberaters Hampleton Partners zeigt, wie Big Data schnell zur gemeinsamen Währung wird und das Herzstück hochwertiger Geschäftsmodelle im Gesundheitswesen bildet. Dies ruft Technologieriesen wie Amazon, Apple, Google und IBM auf den Plan. lesen

40 Fachvorträge über alles, was Medizintechnikhersteller jetzt wissen müssen

Compamed Suppliers Forum by Devicemed 2018

40 Fachvorträge über alles, was Medizintechnikhersteller jetzt wissen müssen

18.10.18 - Neue Technologien wie additive Fertigung, der Megatrend Digitalisierung und über alledem die Anforderungen der MDR. Angesichts dieser Herausforderungen kommt das Compamed Suppliers Forum by Devicemed gerade recht. In 40 Fachvorträgen geben Experten Antworten auf drängende Fragen. lesen

Weitere Medical Innovations sowie Meldungen aus der Medizintechnik-Branche und über Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Szene.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45573950 / Szene)