France

Reichelt RCT Maschinenschläuche für alle Fälle in Labor und Betrieb

Redakteur: Peter Reinhardt

Als Spezialist für Schlauchtechnik präsentiert Reichelt RCT Maschinenschläuche ohne Einlage für unterschiedlichste Einsatzbereiche. Sie unterscheiden sich einerseits in der chemischen Beständigkeit und andererseits in der Materialbeschaffenheit, was sich unter anderem in der jeweiligen Shore-Härte ausdrückt.

Anbieter zum Thema

Maschinenschläuche für Labor und Betrieb, darauf ist Reichelt RCT spezialisiert.
Maschinenschläuche für Labor und Betrieb, darauf ist Reichelt RCT spezialisiert.
(Bild: Reichelt RCT)

Zum Sortiment der Maschinenschläuche gehören:

  • Im Pharmabereich werden Silikonschläuche und EPDM/PP-Schläuche (Santoprene-Schläuche) als Maschinenschläuche eingesetzt, die FDA- bzw. BfR-konform sind.
  • Viton-Schläuche, auch als FPM/FKM-Schläuche bekannt, stellen aufgrund ihrer Shore-Härte A 75° gemäß DIN 53505 ideale Schlauchleitungen dar. Sie sind annähernd gasdicht, flexibel und von hoher mechanischer Festigkeit.
  • Perbunan-Schläuche bzw. Nitril-Kautschuk-Schläuche sind überaus abriebfest, beständig gegenüber Treibstoffen, pflanzlichen Ölen sowie Säuren und Laugen.
  • NBR-Schläuche zeichnen sich durch die Shore-Härte A 70° gemäß DIN 53505 aus. Sie sind für Arbeitstemperaturen von -20 °C bis +100 °C einsetzbar.
  • EPDM-Schläuche gelten ebenfalls als Maschinenschläuche. Sie sind relativ weich, was ihre Shore-Härte A 60° gemäß DIN 53505 zeigt. Als Arbeitstemperatur gilt der Bereich von -35 bis +120 °C. EPDM-Schläuche zeichnen sich durch beste Beständigkeit gegenüber Säuren und Laugen aus, sind aber darüber hinaus auch heißwasser- und frostschutzbeständig.

Weitere Einsatzmöglichkeiten der einzelnen Schlauchtypen können im Online-Magazin für Labor und Chemietechnik nachgelesen werden.

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über OEM-Komponenten und Werkstoffe finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45183498)