Suchen

Markt für Medical Apps

Medizinprodukteregulierung der FDA

| Autor/ Redakteur: Peter Reinhardt / Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Medical Apps: Den großen Hype wollen sich auch die Anbieter im Medizinmarkt nicht entgehen lassen.
Medical Apps: Den großen Hype wollen sich auch die Anbieter im Medizinmarkt nicht entgehen lassen.
( Bild: Denys Prykhodov – Fotolia.com )

Anbieter von Mobile Medical Applications (MMA) haben seit den überarbeiteten Bestimmungen zur Medizinprodukteregulierung der FDA im September 2013 die Wahl: Entweder lassen sie ihre Lösungen zertifizieren oder sie nehmen sie aus dem öffentlichen Angebot. Eine Marktbereinigung bahnt sich an. Denn wer MMA legal im Markt behalten möchte, hat laut FDA einiges zu leisten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43517784)

gemeinfrei; Thomas Geiger / Nürnberg Messe ; SMC; Vectorious; Freudenberg Medical; ; Denys Prykhodov – Fotolia.com; Messe Düsseldorf; Devicemed; Axel Schmidt/ Siemens Healthineers AG; © ARNET·FOTO·GRAFIK, Christoph Arnet / Messe Luzern AG; Reichelt Chemietechnik; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; DPMA; Foba; DK Fixiersysteme; Deutsche Messe; Transline; ©hati - stock.adobe.com; Crate.io; Die Storyfactory / Devicemed; Andreas Jürgens, 2W; BV-Med; Erbe Elektromedizin; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore; Fergal Coulter/ETH Zürich; Sanofi