Suchen

Trelleborg Sealing Solutions

LSR-Mikrospritzguss für eine Milchpumpe

| Redakteur: Frauke Finus

Für die kleinste elektrische Doppel-Milchpumpe der Welt hat Trelleborg drei hochkomplexe LSR-Kleinteile entwickelt, die jetzt im Werk in Stein am Rhein in Serie gefertigt werden. Im Spritzgussverfahren werden Ventilplatten, Vakuumschlauchverbindungen und 2K-Membranplatten hergestellt.

Firmen zum Thema

Trelleborg Sealing Solutions fertigt drei hochkomplexe Kleinteile aus LSR für eine kleine elektrische Doppel-Milchpumpe.
Trelleborg Sealing Solutions fertigt drei hochkomplexe Kleinteile aus LSR für eine kleine elektrische Doppel-Milchpumpe.
( Bild: Trelleborg )

„Die drei LSR-Kleinteile für die Medela Milchpumpe sind anspruchsvoll in der Fertigung aber auch in der Entformung“, erklärt Jarno Burkhardt, Geschäftsführer von Trelleborg Sealing Solutions Stein am Rhein. Für die elektrische Doppel-Milchpumpe Freestyle, haben die LSR-Experten zusammen mit dem Hersteller Medela drei Kleinteile aus Flüssigsilikon entwickelt, die das zuverlässige Funktionieren sicherstellen. Im Schweizer Werk werden auch die Serienteile für das neue Produkt gefertigt.

Schweizer Präzisonsarbeit

Die nur 0,3 mm dünne Ventilplatte mit Abmessungen von 35 x 20 mm enthält vier Bohrungen, die von Dichtungen umgeben sind und absolut gratfrei sein müssen. Eine von der Geometrie höchst komplexe Vakuumschlauchverbindung benötigt ebenfalls gratfreie Bohrungen, die aber noch mit unterschiedlichen Wandstärken gefertigt werden müssen. Die besondere Herausforderung liegt darin, ein 41 mm langes Schlauchstück mit 3,2 mm Innendurchmesser ohne Lufteinschlüsse voll auszuformen. Highlight ist eine im Umspritzverfahren gefertigte 2K-Membranplatte, auf der ein 30 mm langer Dorn aus LSR sitzt, dessen Durchmesser sich bei einer Wandstärke von wenigen Zehntel Millimetern von 1,0 auf 0,5 mm verjüngt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43031199)

Bild: Trelleborg; Trelleborg; Uta Wagner / IW; gemeinfrei; Devicemed; Dassault Systèmes; DPMA; Sensirion; Kraiburg TPE; Raumedic AG; Raumedic; Rico Elastomere Projecting; Fraunhofer IPT; Consense; ©auremar - stock.adobe.com; Chris Kettner; Transline; Die Storyfactory / Devicemed; BV-Med; Spectaris; Projekt HIPS; Radware; TITK; Volker Mai; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore