Medizinische Klebstoffe

Lichthärtende Klebstoffe für Nadelverklebungen und Einwegspritzen

| Redakteur: Frauke Finus

Die medizinischen Klebstoffe der 1400-Serie verbinden zuverlässige Kanülen mit Spritzenköpfen und sind für die Sterilisation durch Gammastrahlung, Elektronenstrahl und Ethylenoxid-Gas geeignet.
Die medizinischen Klebstoffe der 1400-Serie verbinden zuverlässige Kanülen mit Spritzenköpfen und sind für die Sterilisation durch Gammastrahlung, Elektronenstrahl und Ethylenoxid-Gas geeignet. (Bild: Dymax)

Dymax bietet lichthärtende Klebstoffe für eine automatisierte Verklebung an, die nach ISO 10993 getestet sind. Die neue 1400-Serie kann mit LED-Lampen ausgehärtet werden und ist für den Einsatz in der Medizintechnik entwickelt worden.

Die Aushärtung erfolgt bei Raumtemperatur durch Bestrahlung mit UV-Licht beziehungsweise sichtbarem Licht. Die Produkte sind in unterschiedlichen Viskositäten erhältlich, wodurch eine einfache Dosierung, auch in automatisierten Linien, ermöglicht wird.

Lösemittelfrei und einkomponentig

Die medizinischen Klebstoffe der 1400-Serie sind lösemittelfrei, einkomponentig und ermöglichen eine zuverlässige Verbindung von Kanülen mit Spritzenköpfen in weniger als 2,5 Sekunden. Mit dem Einsatz dieser Klebstoffe kann eine Erhöhung der Produktionskapazitäten bestehender Fertigungslinien durch kürzere Taktzeiten erreicht werden.

Qualitätskontrolle erfolgt inline

Einige der Klebstoffe besitzen die patentierte Dymax Ultra-Red-Technologie, die eine rote Fluoreszenz unter Schwarzlicht (365nm) ermöglicht. Die rot fluoreszierende Farbe bildet einen Kontrast zu Kunststoffen, die eine natürliche blaue Fluoreszenz aufweisen. Die spektrale Signatur erlaubt eine einfachere Produktauthentifizierung und bietet somit Unterstützung bei der Qualitätskontrolle.

Kontakt:

Dymax Europe GmbH

D-65203 Wiesbaden

www.dymax.com

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42230394 / Konstruktion)