Suchen

Designing Medical Devices

Kostenloses Forum über die Konstruktion medzinischer Geräte

| Autor/ Redakteur: Kathrin Schäfer / Kathrin Schäfer

Am 2. Juni findet in Stuttgart das kostenlose Forum „Designing Medical Devices“ statt. Thematisiert werden Konstruktionsanforderungen an medizinische Geräte in Bezug auf Compliance, Komponentenreinigung, Beschichtungen sowie die Verpackung.

Firmen zum Thema

Das Seminar richtet sich unter anderem an Mitarbeiter aus den Bereichen F&E, Konstruktion, Fertigung, Qualitätssicherung, Materialkunde und dem Elektronikbereich.
Das Seminar richtet sich unter anderem an Mitarbeiter aus den Bereichen F&E, Konstruktion, Fertigung, Qualitätssicherung, Materialkunde und dem Elektronikbereich.
( Bild: SCS )

Das eintägige Seminar wird gemeinsam von Specialty Coating Systems (SCS), Oliver Tolas, Zestron und Namsa veranstaltet. Adressiert werden Ingenieure und technische Mitarbeiter; außerdem Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Qualitätssicherung, Materialkunde und dem Elektronikbereich. Ebenso angesprochen sind Mitarbeiter des Produktmanagements und Sachbearbeiter von Behörden.

Das Seminar beginnt zur Mittagszeit mit einem Empfang und endet mit einem Abendessen, bei dem Teilnehmer Kontakte knüpfen und Informationen austauschen können. Veranstaltungsort ist das gut erreichbare Mövenpick Hotel Stuttgart in der Nähe von Flughafen und Messe. Um Voranmeldung wird gebeten.

Zum Programm

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42614887)

TÜV Süd; Messe München; gemeinfrei; Reinhardt / Devicemed; ctillmann / Messe Düsseldorf; ; Bild: SCS; Messe Düsseldorf; Devicemed; Axel Schmidt/ Siemens Healthineers AG; © ARNET·FOTO·GRAFIK, Christoph Arnet / Messe Luzern AG; DPMA; Solvay; Covestro; Foba; DK Fixiersysteme; Deutsche Messe; Transline; ©hati - stock.adobe.com; Crate.io; Die Storyfactory / Devicemed; Andreas Jürgens, 2W; BV-Med; Erbe Elektromedizin; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore; Fergal Coulter / ETH Zürich; Sanofi