France

Medtec Europe Konferenz über 3D-Druck, Qualitätsmanagement und neue Regularien

Redakteur: Kathrin Schäfer

Im Rahmen der Medtec Europe findet vom 3. bis 5. Juni auch die Medtec-Konferenz in Halle 9 statt. Referiert und debattiert wird über die Integration von 3D-Druck in Konstruktion und Prototyping, über Qualitätsmanagement in der Supply-Chain sowie über neue europäische Regularien.

Firmen zum Thema

„Die Medtec-Konferenz gibt einen Einblick in die Chancen und Herausforderungen, die neue Verfahren und Werkstoffe sowie gesetzliche Änderungen für die Medizintechnik bieten“, sagt Messeorganisatorin Fabienne Valambras.
„Die Medtec-Konferenz gibt einen Einblick in die Chancen und Herausforderungen, die neue Verfahren und Werkstoffe sowie gesetzliche Änderungen für die Medizintechnik bieten“, sagt Messeorganisatorin Fabienne Valambras.
(Bild: UBM Canon)

Die Konferenz ist in die drei Themenbereiche „Design, Prototype, Human Factors Engineering and Usability“, „Risk, Quality and Validation“ sowie „EU and Global Regulations“ gegliedert. In über 70 Vorträgen und Workshops stehen Marktentwicklungen und Anwenderwissen im Fokus. Experten wie Ravi Nabar, Head of Supplier Quality von Philips Healthcare, Mark Hassenplug, CEO von Meatrics, und Dr. Marc-Stephan Weiser, Head of Global Business Development Medical der Bayer Material-Science AG sprechen über Chancen und Herausforderungen im internationalen Medizintechnik-Markt.

Zahlreiche Vorträge und Know-how-Sessions befassen sich mit den Neuerungen im Bereich Qualitätsstandards, Risikomanagement und Prozess-Validierung. Spezialisten geben zudem Einblicke in innovative Methoden für Prototyping und Produktion wie 3D-Druck und andere additive Fertigungsverfahren sowie in die dafür erforderlichen neuen Werkstoffe – so auch Timothy Lew, Vice President of Product Marketing von 3D Systems aus den USA. Im dritten Themenbereich widmen sich Experten von Regulierungsbehörden wie der FDA und Consulting-Firmen den gesetzlichen Neuerungen beispielsweise in den USA und Europa.

„Die Medtec-Konferenz gibt einen Einblick in die Chancen und Herausforderungen, die neue Verfahren und Werkstoffe sowie gesetzliche Änderungen für die Medizintechnik bieten“, sagt Messeorganisatorin Fabienne Valambras. „Das Tagungsprogramm liefert damit die optimale Ergänzung zur Medtec Europe, auf der sich führende internationale Aussteller mit ihren Lösungen für die Veränderungen am Markt präsentieren.“

Zum Konferenprogramm

(ID:42720354)