Suchen

Stromversorgung

Kompaktstromversorgung für die Medizintechnik

| Autor/ Redakteur: Monika Zwettler / Monika Zwettler

Die Nachfrage nach Power Supplies für den Einsatz in medizintechnischen Geräten wächst. Für diese Art von Anwendungen hat Mean Well seine Produktfamilie RPS entwickelt – eine kompakte Stromversorgung in Open-Frame-Bauweise, die nicht nur den Anforderungen an medizinische Geräte entspricht, sondern auch den aktuellen Anforderungen in Sachen Energieeffizienz.

Firmen zum Thema

Für den Einsatz in der Medizintechnik entwickelt:
Für den Einsatz in der Medizintechnik entwickelt:
( Bild: Mean Well )

Neu hinzugekommen sind die drei Modelle RPS-30/45/60, wobei die Ziffer für die jeweilige Ausgangs-Nennleistung steht. Die Geräte erfüllen die Vorgaben der Medizintechnik-Standards IEC60601-1 Version 3, ANSI/AAMI ES60606-1 und TÜV EN60601-1. Ausgestattet Isolation gemäß 2 x MOPP, bieten sie den extrem niedrigen Ableitstrom (weniger als 100 µA), der für medizinische Geräte der Klasse BF vorgeschrieben ist.

Ein weiteres Merkmal dieser Geräte ist ihre extrem niedrige Leistungsaufnahme von weniger als 0,1 Watt im Leerlauf. Die Summe ihrer Eigenschaften macht die Geräte der Familie RPS zur idealen Stromversorgung für medizinische Test- und Überwachungsgeräte, Dialysemaschinen und ähnliche Anwendungsbereiche.

Die Geräte der Serie RPS sind in Deutschland über die Emtron Electronic GmbH erhältlich.

Leistungsmerkmale:

  • Kompakte Leiterplatte: 3 x 2 Zoll (50,8 x 76,2 mm)
  • Hohe Sicherheit durch 2 x MOPP und extrem niedrigen Ableitstrom von weniger als 100 µA, dadurch geeignet für Einsatz in medizinischen Geräten der Kategorie BF (Direkter Patientenkontakt)
  • Extrem niedrige Leerlauf-Leistungsaufnahme < 0,1 W
  • Eingangsspannungsbereich: 80 bis 264 V AC
  • Gerät der Schutzklasse II (kein Schutzleiter)
  • Niedrige Bauhöhe von 24 mm
  • Hoher Wirkungsgrad: bis 91 %
  • Betriebstemperaturbereich: -30 bis +70° C
  • Umfassende Schutzvorrichtungen: Kurzschluss, Überlast, Überspannung
  • Zertifiziert gemäß UL, CUL, TÜV, CB
  • CE-Kennzeichnung des Herstellers
  • LED-Betriebsanzeige
  • Abmessungen 76,2 x 50,8 x 24 mm
  • Drei Jahre Herstellergarantie

Dieser Artikel ist erschienen auf www.konstruktionspraxis.vogel.de.

Weitere Artikel über Werkstoffe und OEM-Komponenten finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44452109)

Softgate; gemeinfrei; Emtron electronic ; X-Jet; ; Mean Well; Messe Düsseldorf; Devicemed; Axel Schmidt/ Siemens Healthineers AG; © ARNET·FOTO·GRAFIK, Christoph Arnet / Messe Luzern AG; Gemü; Solvay; Covestro; Deutsche Messe; Schneider Messtechnik; Transfluid; ©hati - stock.adobe.com; Crate.io; Aesculap; Die Storyfactory / Devicemed; Andreas Jürgens, 2W; BV-Med; Erbe Elektromedizin; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore; Fergal Coulter / ETH Zürich; Sanofi