France

Klebstoff bietet sichere Aushärtung bei kurzen Taktzeiten

Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Dymax bringt mit dem neuen »Dymax Ultra-Red« Klebstoff 1120-M-UR einen Klebstoff auf den Markt, der mit Hilfe des neuen »Dymax BlueWave« LED Prime UVA Punktstrahlers innerhalb von sehr kurzer Zeit aushärtet. Die schnelle Reaktionszeit gewährleistet nach Unternehmensangaben selbst bei kurzen Taktzeiten eine sichere Aushärtung sowie eine klebfreie Oberfläche.

Geeignet ist der Klebstoff für die Fertigung von Behältern, Blutpumpen, Schlauchsystemen, Anschlüssen und Medikamentverabreichungssystemen aus unterschiedlichen Kunststoffen. Dank des sehr engen Emissionsspektrums des LED Punktstrahlers ermöglicht die sehr rasche und auch kühle Aushärtung die Verklebung von thermisch empfindlichen Substraten.

Der »Dymax Ultra-Red« Klebstoff 1120-M-UR fluoresziert leuchtend rot, wenn er mit »Schwarzlicht« angestrahlt wird. Diese rote Fluoreszenz bietet einen guten Kontrast gegen die natürliche blaue Fluoreszenz von einigen Kunstoffen wie z.B. PVC und PET und hilft bei der visuellen Qualitätskontrolle. Gute Haftung kann auf den Kunststoffen ABS, CAP, PA, PC, PI, PS, PU, PVC und SAN erzielt werden: Der neue Klebstoff ist konform mit den RoHS-Richtlinien 2002/95/EC sowie 2003/11/EC und wurde nach ISO 10993 und USP Class VI getestet.

Kontakt::

Dymax Europe GmbH D-60487 Frankfurt am Main www.dymax.de