Am 26. Juni ist „World Refrigeration Day“ – ait-deutschland beteiligt sich am Branchenevent

26.06.2019

Kasendorf, Juni 2019. Wärmepumpen, Kälte- und Klimatechnik gehören zu den größten Zukunftsmärkten der Welt, und deren Herz schlägt in Oberfranken.

m 26. Juni ist „World Refrigeration Day“ – ait-deutschland beteiligt sich am Branchenevent

Grund genug für die Kasendorfer ait-deutschland GmbH mit seiner Marke KKT chillers, sich am ersten „World Refrigeration Day“ zu beteiligen. Initiatoren dieses Tages, der künftig weltweit jedes Jahr am 26. Juni gefeiert werden soll, sind zahlreiche nationale und internationale Verbände, Organisationen und Unternehmen der Kälte- und Klimatechnik-Branche. Sie wollen damit unter anderem auf die Rolle der Kälte- und Klimatechnik in unserer modernen Gesellschaft aufmerksam machen.

Was haben eine Tiefkühl-Pizza, ein Smartphone und die Blutbank im Krankenhaus gemeinsam? Sie alle hängen von moderner Kälte- und Klimatechnik ab. Kein Rechenzentrum, kein Hochleistungsserver, kein industrieller Prozess bei dem Hitze entsteht,  ja noch nicht einmal das Mobilfunknetz würde ohne Kältetechnik funktionieren. Und es ist vor allem die Erfindung des Kühlschranks, die uns hilft, unsere Lebensmittel über längere Zeit genießbar, unser Glas Weißwein oder unser Bier kühl und unsere Medikamente haltbar zu machen.

Kein Zweifel: Die Annehmlichkeiten und Notwendigkeiten unseres Alltags sind in einem hohen Maße von den Errungenschaften der Kälte- und Klimatechnik geprägt. 

Vielfältige Verflechtungen 
Auf ihre vielfältigen Verflechtungen mit unserem täglichen Leben will die Branche künftig weltweit jedes Jahr am 26. Juni mit dem „World Refrigeration Day“ aufmerksam machen. Dazu sind heute zahlreiche Aktionen geplant, durchgeführt von Organisationen, Verbänden und Unternehmen der Branche.