Suchen
Company Topimage

13.05.2016

Kuhnke Druckregler überzeugen mit breitem Einsatzspektrum

Die kompakten Kuhnke Präzisionsdruckregler von Kendrion können sowohl für Flüssigkeiten als auch für Gase ausgelegt und in vielfältigen Applikationen eingesetzt werden.

Dabei profitiert der Kunde nicht nur von den robusten Kuhnke Druckreglern als Standard-Komponente: Die Kombination mit anderen Produkten wie Magnetventilen oder dem Kuhnke AirBoard® von Kendrion ermöglicht die Entwicklung komplexer Ventilbaugruppen.

Die Druckregler können optional mit oder ohne Sekundärentlüftung geliefert werden und sind in Kunststoff- oder Messingausführung erhältlich. Neben der Eignung für Wasser und für Inertgase ist auch eine kundenspezifische Anpassung für andere Medien wie beispielsweise Sauerstoff möglich.

Die gewebeverstärkte NBR-Membran bietet eine feinfühlige Einstellung, welche dem Kuhnke Druckminderer eine präzise und wiederholgenaue Regelcharakteristik verleiht. Die Einstellung kann sowohl mit Drehknopf als auch mit Schraubendreher erfolgen. Auch eine fest voreingestellte Sonderausführung kann bereitgestellt werden.

Kuhnke Miniaturdruckregler runden das Portfolio ab und überzeugen mit ihren kleinen Abmessungen und der universellen Einsetzbarkeit. So wird der Druckregler beispielsweise den anspruchsvollen Ansprüchen der Medizin- und Analysetechnik gerecht, findet aber auch bei diversen Sitzmassagefunktionen, Druckluftbremsen oder in der Dentaltechnik Anwendung.

Weitere Kuhnke Druckregler von Kendrion