Suchen

Dräger

Jubiläumsjahr zum 125-jährigen Bestehen

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Im Jahr 2014 wird Dräger 125 Jahre alt. Mit einem Festakt am 6. Februar ist das Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik offiziell in das Jubiläumsjahr gestartet. Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft waren mit dabei.

Firmen zum Thema

Eine Lichtinstallation am Lübecker Holstentor stimmt zu Beginn des Festaktes auf das Festjahr ein. Sie symbolisiert die Verbundenheit von Dräger mit der Hansestadt.
Eine Lichtinstallation am Lübecker Holstentor stimmt zu Beginn des Festaktes auf das Festjahr ein. Sie symbolisiert die Verbundenheit von Dräger mit der Hansestadt.
(Bild: Dräger / Axel Kirchhof)

Beim Festakt wurde die Dräger-Momente-Ausstellung eröffnet: eine Auswahl von 15 bedeutsamen Momenten, die den Betrachter auf eine Zeitreise in die 125-jährige Geschichte des Unternehmens mitnimmt. Ein Stopp auf dieser Reise ist der Pulmotor, der 1907 als erstes transportables Notfallbeatmungsgerät die Wiederbelebung von Menschen ermöglichte, die durch Sauerstoffmangel das Bewusstsein verloren haben. Für den Vorstandsvorsitzenden Stefan Dräger ist der Geburtstag ein willkommener Anlass „innezuhalten und uns darauf zu besinnen, was Dräger ausmacht, aber auch ein guter Grund, um zu feiern. So können wir uns auf dieses Wertvolle besinnen, das wir haben. Das Wertvolle, auf das wir stolz sind. Dafür sind wir mit dem Herzen dabei.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42526144)