France

Joachim Schäfer an der Spitze der Medizinmessen in Düsseldorf

Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Eine organisatorische Neuausrichtung hat Joachim Schäfer, seit Juni 2006 Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, kürzlich auch an die Spitze der Medizinmessen des Unternehmens gebracht. Er zeichnet damit strategisch verantwortlich u. a. für die international führenden Branchenmessen »Medica« (Medizintechnik), »Rehacare Internationael« (Rehabilitation und Pflege) und »Compamed« (medizintechnische Zulieferermesse).

Neben der Verantwortung für weitere Messeprojekte verbleiben unter Joachim Schäfers Führung auch die Bereiche Werbung, Pressearbeit, Internet Services, Information Technology und Inhouse Services.

»Unsere Medizin- und Gesundheitsmessen sind ein Herzstück des Veranstaltungsprogramms. Ihren Erfolg gilt es in einem auf Grund der demografischen Entwicklung und der Innovationskraft der Industrie dynamischen Marktumfeld weiter auszubauen«, blickt Joachim Schäfer seinen neuen Aufgaben gespannt entgegen.

Wilhelm Niedergöker, in dessen Verantwortungsbereich bislang die Medizinmessen fielen, hat sich in den Ruhestand verabschiedet und ist zum 31. Mai 2010 als Geschäftsführer aus dem Unternehmen ausgeschieden.

Kontakt::

Messe Düsseldorf GmbH D-40474 Düsseldorf www.compamed.de