France

DC/DC-Wandler mit Patientenableitstrom JHL- und JHM-Serie für medizinische Anwendungen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Die vergossenen, isolierten und geregelten DC/DC-Wandler von XP Power der JHL- und JHM-Serien sind für Medizinanwendungen entwickelt.

Anbieter zum Thema

DC/DC-Wandler von XP Power: Das Modell JHM15 ist wie die Serie JHL für medizinische Anwendungen entwickelt worden.
DC/DC-Wandler von XP Power: Das Modell JHM15 ist wie die Serie JHL für medizinische Anwendungen entwickelt worden.
(Bild: XP Power)

Die Serie JHL03 bietet 3 W, die Serie JHL06 6 W und JHM15 schließlich 15 W. Die Wandler sind mit Single- und Dualausgängen in Standardgehäusen erhältlich. Diese sind bei den JHL03 bzw. JHL06 DIP24 und 40,6 mm x 25,4 mm x 10,2 mm für die Wandler der JHM15-Serie. Alle Modelle sind nach der 3. Edition der international gültigen medizinischen Sicherheitsnormen EN 60601-1:2006 und ANSI/AAMI ES60601-1:2005 zertifiziert und bieten 2 x Means Of Patient Protection ( 2 x MOPP) mit einem maximalen Patientenableitstrom von 2 µA.

Die JHL03 und JHL06 sind mit Singleausgängen mit 5, 12 oder 15 VDC und mit Dualausgängen von ±12 oder ±15 VDC erhältlich. Die Wandler der JHL-Serien arbeiten mit zwei Eingangsspannungen von 10 bis 17 VDC oder 20 bis 30 VDC, wodurch die Nominalspannungen 12 oder 24 VDC abgedeckt werden. Die Serie JHM15 verfügt über zwei 2:1-Eingangsspannungsbereiche mit 9 – 18 oder 18 – 36 VDC und bietet Singleausgänge mit 5, 12, oder 15 VDC und Dualspannungen mit ±5, ±12 oder ±15 VDC.

Dieser Artikel ist erschienen auf www.elektronikpraxis.vogel.de.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44332684)