France

Jahrestagung des österreichischen Gesundheitsclusters

Redakteur: Peter Reinhardt

Wie viel Potenzial verbirgt sich hinter einer Idee? Mit »Sternbild Medizintechnik - kleiner oder großer Wagen?« rückt der Gesundheits-Cluster Oberösterreich das österreichische Gesundheitssystem, Innovationen und technologische Errungenschaften in den Mittelpunkt seiner GC-Jahrestagung am 30. September in Linz.

Bewusst wurde das Programm in diesem Jahr abwechslungsreich gestaltet. »Unsere drei unterschiedlichen Themenbereiche sprechen so gleichzeitig ein breites Publikum sowie verschiedene Bedürfnisse an«, so Mag. Dr. Eva-Maria Gillesberger, Leiterin des Gesundheits-Clusters. »Als Netzwerk verbinden wir bei der GC-Jahrestagung unterschiedlichste Persönlichkeiten: Von Führungskräften und Unternehmensvertretern über Entscheidungsträger aus dem Gesundheitswesen bis hin zu Firmen, die einen Ein- oder Umstieg in die Branche andenken.«

Das Thema Sterne und Sternbild zieht sich wie ein Leitfaden durch alle drei Themenbereiche: Steht das österreichische Gesundheitssystem unter einem guten Stern? Was ist aus den eingereichten Innovationen des GC-Genius, einem Ideenwettbewerb des Clusters, geworden? Konnten die Erfinder ihre in erfolgreiche Marktprodukte umwandeln oder steht ein Erfolg noch in den Sternen? Und schließlich: In einer begleitenden Ausstellung erstrahlen Produkte, Ideen, Prototypen, Skizzen oder Dienstleistungen auf Podesten – inmitten des Geschehens, zum Angreifen nahe und mit einem Steckbrief für detaillierte Informationen versehen.

Kontakt::

Clusterland Oberösterreich A-4020 Linz www.gesundheits-cluster.at

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung