France

IVAM Fachverband für Mikrotechnik: Vorstand wiedergewählt

Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Die Mitgliederversammlung des IVAM-Fachverbands für Mikrotechnik hat dem fünfköpfigen Vorstand erneut das Vertrauen ausgesprochen. Dr. Frank Bartels von der Bartels Mikrotechnik GmbH wurde erneut zum Vorstandsvorsitzenden, Dr. Thomas Kritzler zum Stellvertreter gewählt. Auch die weiteren Vorstandsmitglieder, Dr. Lutz Aschke von der LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH, Dr. Olaf Kiesewetter von der UST – Umweltsensortechnik GmbH und Dr. Hans van den Vlekkert von LioniX BV wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Die IVAM-Mitgliederversammlung fand in diesem Jahr in der Zeche Zollern in Dortmund statt. Nach der Versammlung lud IVAM gemeinsam mit dem Verein pro Ruhrgebiet zu einer abendlichen Netzwerkveranstaltung. Rund 130 Gäste aus der europäischen Mikro- und Nanotechnologieszene sowie Gäste des Netzwerks pro Ruhrgebiet nahmen an einer Führung durch das Industriemuseum teil und erfuhren im Anschluss bei dem Vortrag »So werden wir Weltmeister – Die Physik des Fußballspiels«, warum der WM-Titelgewinn für Deutschland im Jahr 2006 nicht erreicht werden konnte, aber im Jahr 2010 zweifelsohne eintreffen wird.

Kontakt::

IVAM – Fachverband für Mikrotechnik D-44227 Dortmund www.ivam.de