Suchen

Invibio mit MDEA-Preis 2011 für Lieferanten ausgezeichnet

| Redakteur: Peter Reinhardt

Als Lieferant der NEOS Surgery S.L. wird Invibio Biomatial Solutions, Anbieter ein PEEK Hochleistungskunststoffs(Polyetheretherketonen), dieses Jahr mit einem Medical Design Excellence Award (MDEA) ausgezeichnet. Damit wird Invibio bereits zum zweiten Mal in seiner Rolle als Zulieferer mit dem MDEA-Preis geehrt.

Das von NEOS entwickelte Produkt, das 2011 zur Auszeichnung mit dem MDEA führte, ist »Cranial loop«, ein metallfreies System zur Fixierung von Knochenplatten nach Kraniotomien. Es ermöglicht eine komplett instrumentenfreie Applikation und verdankt seine Entwicklung u.a. den besonderen Eigenschaften von Invibios »Peek-Optima« Material; hierzu zählen die hohe Elastizität, die hohe Bruchspannung sowie die ausgezeichnete Strahlendurchlässigkeit bei Computer- und Magnetresonanztomografien - ohne Streuungsverluste oder Artefakte. Darüber hinaus verfügt »Cranial loop« über eine eingebaute Schneidefunktion, die die Abtrennung des nicht implantierbaren Teils des Systems ohne fremde Hilfsmittel ermöglicht.

Kontakt::

Invibio Ltd. GB-Thornton Cleveleys, FY5 4QD www.invibio.com