France

Industrielle Palettenanlage zur Strahlensterilisation eröffnet

Redakteur: Peter Reinhardt

Anbieter zum Thema

Leoni Studer Hard AG, ein Unternehmen der Leoni Gruppe, hat nach eigenen Angaben die weltweit erste Röntgenstrahl-Sterilisationsanlage unter Anwendung des neuen »Rhodotron TT-1000« Systems von IBA in Betrieb genommen.

Die Sterilisationsanlage wurde auf dem Werksgelände von Leoni Studer Hard im schweizerischen Däniken errichtet. Damit können erstmals große Mengen an Medizinprodukten mit Hilfe eines Röntgenstrahlsystems direkt auf Paletten sterilisiert werden.

Beim »Rhodotron« handelt es sich um einen Elektronen-Teilchenbeschleuniger, der in erster Linie für den industriellen Gebrauch konzipiert wurde. Das System erlaubt eine besonders effiziente Sterilisation von Medizinprodukten, die Entkeimung von Packmitteln sowie die Modifikation weiterer Materialien. Der neue »Rhodotron TT-1000« ist laut Firmenangaben mit einer Energie von 7 MeV (Millionen Elektronenvolt) und einer Leistung von 700 kW der weltweit leistungsstärkste Elektronenbeschleuniger dieser Art. Die neue »Rhodotron TT-1000«-Röntgenstrahl-Sterilisationsanlage stelle eines der größten weltweit existierenden Sterilisationssysteme für Paletten dar, so Leoni Studer Hard.

Kontakt::

Leoni Studer Hard AG CH-4658 Däniken www.leoni-studerhard.com

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung