Die Additive Fertigung macht aus einem ehrwürdigen Jahrmillionenprozess einen vergleichsweise zeitlichen Witz: Sandvik ist es nämlich
Die Additive Fertigung macht aus einem ehrwürdigen Jahrmillionenprozess einen vergleichsweise zeitlichen Witz: Sandvik ist es nämlich gelungen Diamanten – zumindest die für das Sintern benötigten Grünlinge – aus einem Diamantpulvergemisch in Kombination mit Polymeren zu drucken. Dem Zerspanungswerkzeug-Bau eröffnen sich damit neue Welten, heißt es. ( Bild: Sandvik )