Die Top 10 Mega-Deals der Pharmabranche im Überblick

back 1/15 next
Platz 10 – Valeant/Allergan – 49 Milliarden Dollar (2014/Ausgang offen). Der kanadische Pharmakonzern Valeant will den Bild: Coolcaesar/http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:GNU_Free_Documentation_License,_version_1.2
Platz 10 – Valeant/Allergan – 49 Milliarden Dollar (2014/Ausgang offen). Der kanadische Pharmakonzern Valeant will den US-amerikanischen Botox-Hersteller Allergan für 49 Milliarden Dollar übernehmen. In einem ersten Übernahmeversuch scheiterten die Kanadier jedoch am Veto der Allergan-Führung. Daraufhin wendete sich Valeant mit einem öffentlichen Übernahmeangebot direkt an die Aktionäre von Allergan. Die erste Frist verstrich am 15. August ergebnislos. Lediglich Aktienbesitzer von vier Prozent, der an der Börse gehandelten Aktien, waren zu diesem Zeitpunkt zu einem Verkauf bereit. Daraufhin hat Valeant die Frist bis zum Jahresende zu gleichen Konditionen verlängert. Das Bild zeigt das Allergan Hauptquartier in Irvine.
Platz 10 – Valeant/Allergan – 49 Milliarden Dollar (2014/Ausgang offen). Der kanadische Pharmakonzern Valeant will den