„Jedes dritte Medizintechnikunternehmen bangt um seine Existenz“

back 1/2 next
Spectaris-Geschäftsführer Jörg Mayer: „Bereits bestehende Kapazitätsengpässe werden mit der neuen EU-Medizinprodukteverordnung weiter verschärft, da nun unter Bild: Spectaris
Spectaris-Geschäftsführer Jörg Mayer: „Bereits bestehende Kapazitätsengpässe werden mit der neuen EU-Medizinprodukteverordnung weiter verschärft, da nun unter anderem auch die Hersteller von wiederverwendbaren chirurgischen Instrumenten eine Benannte Stelle benötigen.“
Spectaris-Geschäftsführer Jörg Mayer: „Bereits bestehende Kapazitätsengpässe werden mit der neuen EU-Medizinprodukteverordnung weiter verschärft, da nun unter