Suchen

Innovationsforum Medizintechnik Immer wieder lockt Tuttlingen

| Redakteur: Peter Reinhardt

Was treibt die Medizintechnik an? Welche Trends müssen mittelständische Medizintechnik-Hersteller heute beachten? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert am 23. Oktober das sechste Innovationsforum für Medizintechnik der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und des Technologieverbundes Technology Mountains in der Stadthalle Tuttlingen.

Firmen zum Thema

Bereits zum sechsten Mal findet am 23. Oktober das Innovationsforum Medizintechnik der IHK und Technology Mountains in der Stadthalle in Tuttlingen statt.
Bereits zum sechsten Mal findet am 23. Oktober das Innovationsforum Medizintechnik der IHK und Technology Mountains in der Stadthalle in Tuttlingen statt.
(Bild: Technology Mountains)

Einen ganzen Tag lang präsentieren ausgewählte Referenten konkrete Beispiele für Innovationschancen, die künftig auf dem Markt eine Rolle spielen dürften und für die nun die passenden industriellen Partner gesucht werden.

Fühlende Prothesen und Multi-Sensor-Implantate

So stellen zum Beispiel das Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg „fühlende Prothesen“ oder das naturwissenschaftliche und medizinische Institut an der Universität Tübingen (NMI) Ergebnisse im Bereich drahtloser Multi-Sensor-Implantate vor.

Neben diesen und weiteren intelligenten Implantaten befasst sich die Veranstaltung aber auch mit neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Beschichtungen und Oberflächen sowie innovativen Produktionstechnologien und neuen Verfahren. Hier werden beispielsweise von Bahman Azarhoushang, Professor der Ingenieurwissenschaft am KSF-Institut an der Hochschule Furtwangen University, moderne Schleiftechnologien für den Bereich der Medizintechnik vorgestellt. Aber auch smarte Systeme, beispielsweise aus den Bereichen der Diagnostik, Überwachung oder Darreichung von Wirkstoffen, kommen nicht zu kurz.

Entwicklungen und Ideen kommerziell umsetzen

Die Teilnehmer können dann mit den Referenten unmittelbar über die kommerzielle Umsetzung der vorgestellten Entwicklungen und Ideen diskutieren. Das Forum organisiert vor Ort persönliche Gespräche zwischen Interessenten, Entwicklern und Forschern. Ebenso sind Gespräche über Entwicklungskooperationen möglich.

Eröffnet wird diese Veranstaltung durch den Präsidenten die IHK, Dieter Teufel, den Technology-Mountains-Vorstand Harald Stallforth und den Landrat des Landkreises Tuttlingen, Stefan Bär. Anschließend führt Yvonne Glienke, Vorstand der Medical Mountains AG Tuttlingen, durch das Innovationsforum. Unterstützt wird die Veranstaltung durch das Enterprise Europe Network der europäischen Union und das Schweizer Netzwerk Euresearch.

Weitere Informationen und Anmeldung

(ID:42963258)