France

Hohe Qualitätsansprüche bei ATS

Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Die ATS Automation Tooling Systems: baut ihre Geschäftsaktivitäten in Europa weiter aus. Die Automation Systems Group (ASG) Europa, ein Geschäftsbereich des weltweit tätigen Unternehmens mit Sitz in München, sieht sich laut eigenen Angaben viel versprechenden Chancen im Bereich der medizinischen Automatisierung gegenüber.

Die ATS-Standorte haben sich in den vergangenen zwei Jahren mit einer Reihe von Maßnahmen den speziellen Bedürfnissen dieses stark regulierten Marktes angepasst. Einer der wichtigsten Schritte ist die erfolgreiche Zertifizierung nach der Norm DIN EN ISO 13485:2003. Hierin sind die umfassenden Vorschriften hinsichtlich des Qualitätsmanagements für Hersteller von medizinischen Produkten beschrieben. Diese Norm ist eine weit reichende Erweiterung der allgemein anerkannten DIN EN ISO 9001:2000.

Das Unternehmen will damit beweisen, dass auch Hersteller automatisierter Montage- und Prüfsysteme für die Produktion medizinischer Produkte die strengen Vorschriften dieses Hochtechnologiemarktes erfüllen können.

In diesem Zusammenhang bemerkt Uwe Geissinger, Vice President des europäischen Geschäftsbereichs: „ATS ist das weltweit führende Unternehmen in dieser Branche mit vier leistungsstarken Standorten in Europa. Eine weitere Harmonisierung unserer regionalen Aktivitäten eröffnet neue Möglichkeiten weltweit. Wir blicken äußerst zuversichtlich in die Zukunft und werden unsere Position weiter stärken. Die erfolgreiche Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 13485:2003, die normalerweise den Originalherstellern medizinischer Produkte vorbehalten ist, stellt einen eindeutigen und beeindruckenden Beweis für den Qualitätsanspruch unseres Unternehmens dar.“

Kontakt::

ATS Automation Tooling Systems D-85551 Heimstetten www.atsautomation.com