Suchen

Cicor

High-End Messsystem für die Leiterplattenfertigung

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Leiterplatten werden immer komplexer und kleiner. Dadurch werden auch die Prozesskontrolle und die Einhaltung von Toleranzen wichtiger. Um diesen Anforderungen und der steigenden Nachfrage nach Qualitätsberichten gerecht zu werden, hat Cicor in ein High-End-Messsystem von Impex Leiterplatten investiert.

Firmen zum Thema

Das modulare Messsystem ProX3 ist mit einem hochpräzisen CCD-Kamerasystem und einem High-Speed-Scanning-Modul ausgestattet.
Das modulare Messsystem ProX3 ist mit einem hochpräzisen CCD-Kamerasystem und einem High-Speed-Scanning-Modul ausgestattet.
(Bild: Cicor)
  • Modulares Messsystem
  • High-Speed-Scanning-Modul
  • Statistische Prozesskontrolle

Das modulare Messsystem ProX3 ist mit einem hochpräzisen CCD-Kamerasystem und einem High-Speed-Scanning-Modul ausgestattet. Das Hochgeschwindigkeits-Scansystem wird für die Messung von Bohrungen und Konturen von Leiterplatten eingesetzt, während das CCD-System die Möglichkeiten zur Messung von geätzten Mustern und anderen Merkmalen auf Cicor-Produkten verbessern wird.

Das Messsystem QC5000 wird für die statistische Prozesskontrolle eingesetzt und ermöglicht es Cicor, Qualitätsberichte automatisiert zu erstellen. Cicor entwickelt und produziert flexible, starr-flexible und starre Leiterplatten (PCBs) für die Medizintechnik.

Lesen Sie auch:

Weitere Artikel über Auftragsfertigung und Fertigungstechnik für die Medizintechnik finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45298085)