Suchen

Akquisition Helix investiert in Produktdesign und -entwicklung

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Helix Medical hat die MedVenture Technology Corp. erworben. Das Unternehmen entwickelt und fertigt minimalinvasive medizinische Instrumente und Kathetersysteme für Kunden in der Medizintechnikindustrie.

Firmen zum Thema

USA-Akquisition: Mit MedVenture Technology erwirbt Helix Kompetenzen für Kathetersysteme und minimalinvasive medizinische Instrumente
USA-Akquisition: Mit MedVenture Technology erwirbt Helix Kompetenzen für Kathetersysteme und minimalinvasive medizinische Instrumente
(Bild: Helix Medical)

MedVenture ist an zwei Standorten in den USA vertreten. 1998 gegründet, beschäftigt es heute über 260 Mitarbeiter.

Mit der Akquisition stärkt Helix Medical seine Fähigkeit, Kunden ein Leistungsspektrum beginnend mit dem Design bis zur Herstellung und Verpackung von Medizinprodukten anzubieten. „MedVenture baut unsere Kompetenzen in den Bereichen Produktdesign, Entwicklung und Engineering aus und bietet uns die Möglichkeit, Medizintechnikherstellern ein umfassendes Lifecycle-Management zu gewährleisten. Wir werden damit ein noch leistungsfähigerer strategischer Partner für unsere Kunden sein“, sagt Dr. Jörg Schneewind, President und CEO von Helix Medical.

„Unsere globale Präsenz mit nun insgesamt zehn Standorten erlaubt es MedVenture, Leistungen weltweit anzubieten und die Stärken von Helix Medical in den Bereichen Kunststoff- und Silikonspritzguss und -extrusion sowie der Herstellung von Kathetersystemen und -komponenten zu nutzen.“ Er resümiert: „Die Stärken beider Unternehmen ergänzen sich ideal.“

Kontakt:

Helix Medical Europe KG

D-67661 Kaiserslautern

www.helixmedical.de

(ID:36272640)