Anerkennung

Heidolph erhält den Dräger Award

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Über den „Dräger Award“ von Stefan Dräger (von links) und Dr. Herbert Fehrecke freuen sich der stellvertretende Geschäftsführer Helmut Pirthauer und Unternehmerin Deborah Zinsser-Krys. Mit im Bild ist Gerhard Lechner (2.v.re.) von der Firma Dräger
Über den „Dräger Award“ von Stefan Dräger (von links) und Dr. Herbert Fehrecke freuen sich der stellvertretende Geschäftsführer Helmut Pirthauer und Unternehmerin Deborah Zinsser-Krys. Mit im Bild ist Gerhard Lechner (2.v.re.) von der Firma Dräger (Bild: Drägerwerk)

Im Rahmen ihres „Supplier Day“ hat die Firma Dräger sechs ihrer Lieferanten für ihre Leistungen ausgezeichnet. Mit dem sogenannten Award „Overall“ ist die Heidolph Elektro GmbH & Co. KG prämiert worden. Sie entwickelt für Dräger komplexe Systeme und aufwendige Baugruppen für den Medizinbereich wie Trolleys zum Transport von hochsensiblen Geräten oder elektrisch angetriebene Deckenversorgungseinheiten.

Neben den fünf Kategorie-Auszeichnungen in den Bereichen Service, Qualität, Logistik, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit gab es auch einen sechsten Award für den Gesamtsieger. Dieser Gesamtsieger musste, wie Dr. Herbert Fehrecke erklärte, nicht nur herausragende Leistungen in einer Kategorie gezeigt haben, sondern in allen. Über diese Auszeichnung freut sich nun die Heidolph Elektro GmbH & Co. KG aus Kelheim.

In der Laudatio zur Award Übergabe lobte Stefan Dräger neben der partnerschaftlichen Geschäftsbeziehung über viele Jahre auch die intensive Kommunikation, Flexibilität und Innovation in der Zusammenarbeit mit Heidolph. Stefan Dräger überreichte persönlich den Award an Unternehmerin Deborah Zinsser-Krys und den stellvertretenden Geschäftsführer Helmut Pirthauer.

In der Sparte Medizintechnik produziert Dräger vor allem Beatmungs- und Anästhesiegeräte. Die Verleihung der sechs Awards am Nachmittag war der Höhepunkt eines ganztägigen Treffens, zu dem Dräger mehr als 350 Gäste der rund 130 A-Lieferanten geladen hatte. Vorstandsvorsitzender Stefan Dräger und Dr. Herbert Fehrecke (Vorstand R&D, Einkauf, Qualität) klärten die Gäste persönlich über die besonderen Anforderungen auf, die Dräger an seine Lieferanten stellt. Denn diese sollen zukünftig als strategische Partner noch enger mit dem Unternehmen zusammenarbeiten.

Kontakt:

Heidolph Elektro GmbH & Co. KG

D-93309 Kelheim

www.heidolph.de

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 33510850 / Fertigung)