Suchen

IV-Filter GVS übernimmt Geschäftszweig für Filterprodukte von NP Medical

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Die italienische GVS S.p.A., ein Spezialist für Filtertechnik, hat von NP Medical Inc. den Geschäftszweig für Filterprodukte übernommen. Das amerikanische Unternehmen entwickelt und fertigt IV-Produkte zur Verabreichung von Medikamenten und Flüssigkeiten.

Firma zum Thema

Mit der Übernahme von NP Medicals Geschäftszweig für Filterprodukte hat GVS sein Produktportfolio um IV-Produkte für die Verabreichung von Medikamenten und Flüssigkeiten erweitert
Mit der Übernahme von NP Medicals Geschäftszweig für Filterprodukte hat GVS sein Produktportfolio um IV-Produkte für die Verabreichung von Medikamenten und Flüssigkeiten erweitert
(Bild: GVS)

Unter den Markennamen „Ivex“ und „Nutrivex“ werden im puerto-ricanischen Cayey Produkte für Medizintechnik-OEMs gefertigt. GVS-Vorstand Massimo Scagliarini sieht in der Übernahme eine Erweiterung des eigenen Produktportfolios: „Die Kombination unserer bestehenden Produktlinie „SpeedFlow“ mit „Ivex“ und „Nutrivex“ kann uns im Hinblick auf Quantität und Produktvielfalt zu einer Weltmarktführer-Position im Bereich IV-Filter verhelfen.“ NP Medical-Geschäftsführer Luis J. Maseda bemerkte: „Der Verkauf des Geschäftsbereichs Filtertechnik an ein Unternehmen wie GVS ermöglicht es NP Medical, sich auf kontinuierliches Wachstum im Bereich der Hochleistungs-IV-Ventile sowie auf Lösungen für Patientensicherheit zu konzentrieren.“

Kontakt:

GVS Group S.p.A.

IT-Zola Predosa (BO)

www.gvs.com

(ID:34169410)