France

Geschweißte Membranbälge für mehr Flexibilität

Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Einkaufsführer 2010 Update: Konstruktionselemente:

Geschweißte Membranbälge von »BellowsTech« bieten sehr hohe Flexibilität auf kleinem Bauraum. Sie können in Vakuumanwendungen ebenso eingesetzt werden wie z.B. als Ventildichtungen, flexible Anschlüsse, Aktuatoren, Schwingungsdämpfer oder als Drehkupplungen.

Die Membranbälge sind insbesondere geeignet für Anwendungen in der Medizintechnik oder Prozesssteuerung. Sie sind in Durchmessern von 10 mm bis 660 mm in Materialstärken von 0,05 mm bis 0,91 mm bis zu einer Länge von ca. 2,40 m in unterschiedlichen Konfigurationen und Legierungen verfügbar, einschließlich Titan, 316LSS, AM350SS, Aluminium und Inconel/ Hastelloy. Alle Konstruktionen sind kundenspezifisch und werden auf die speziellen Anforderungen des Kunden angepasst. Die Herstellung wird durch Konstrukteure und Fertigungstechniker überwacht, die für Produktqualität, Service und Verfügbarkeit sorgen. Eine Prototypenfertigung ist auf Anfrage verfügbar. In Deutschland werden sie von der Matthias König e.K. in Dresden vertrieben.

Kontakt::

Matthias König e.K. D-01277 Dresden www.bellowstech.de