France

Gehäusereihe in kleiner Größe – gemäß Kundenwunsch lieferbar

Redakteur: Peter Reinhardt

Anbieter zum Thema

Einkaufsführer 2010 Update: Auftragsfertigung:

Die Gehäusereihe »Unitec« von OKW zeichnet sich durch zwei unterschiedlich geneigte, zueinander rechtwinklige Bedienflächen mit einer ergonomischen Neigung von 72° bzw. 18° aus. Diese können entsprechend der Applikation zum Bedienen und/oder Ablesen genutzt werden und ermöglichen so auch zeitgleiche Anwendungen zum Beispiel zwischen Arzt und Patient.

Die neue Größe S hat die Abmessungen 125 x 177 x 69/22 mm. Um den individuellen Kundenanforderungen zu entsprechen, sind die Ober- und Frontteile mit unterschiedlichen Vertiefungen erhältlich: mit umgreifendem Bedienareal und einer 0,6 mm-Vertiefung, zum Beispiel für die Verwendung von Dekorfolien, Ober- und Frontteil jeweils mit abgegrenzten Bereichen für beispielsweise Folientastaturen, Oberteil 0,6 mm, Frontteil 1,4 mm vertieft oder Oberteil 1,4 mm, Frontteil 0,6 mm vertieft.

Die Gehäusereihe ist flexibel bei der Bestückung, denn die Positionierung der Leiterplatten kann in allen drei Einzelteilen erfolgen und ist aufgrund ihrer planen Flächen sehr gut zur Verwendung großer Displays oder Touchscreens geeignet. Dank der rechtwinkligen Bedienflächen ergibt sich die Möglichkeit, Elektronik und Schnittstellen als vorgefertigte Komplettpakete einzubauen. Das Gehäuseunterteil verfügt bereits standardmäßig über passende Einbauschächte für separate Batteriefächer oder ist komplett geschlossen für zuführende Stromversorgungen.

Kontakt::

Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesystem GmbH D-74722 Buchen www.okw.com

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung