France

Finanzierung Fünf Millionen Euro für Anbieter von digitalen klinischen Studien

Quelle: Pressemitteilung

In einer Finanzierungsrunde konnte Climedo die Investoren überzeugen und erhält fünf Millionen Euro Kapital. Leadinvestor ist die paneuropäische Risikokapitalgesellschaft Nauta Capital.

Anbieter zum Thema

Sascha Ritz, Mitgründer und CEO, möchte mit Climedo bis 2024 Marktführer in Europa für patientenzentrierte, elektronische Datenerhebung sein.
Sascha Ritz, Mitgründer und CEO, möchte mit Climedo bis 2024 Marktführer in Europa für patientenzentrierte, elektronische Datenerhebung sein.
(Bild: Climedo)

München – Das Health-Tech-Unternehmen Climedo hat in einer Seed-Finanzierungsrunde fünf Millionen Euro erhalten. Neben Leadinvestor Nauta Capital haben sich Westtech Ventures aus Berlin sowie bestehende Business Angels wie Prof. Dr. Christian Wallwiener (Gründer und Geschäftsführer der WMC Healthcare) an der Seed-Finanzierungsrunde beteiligt.

Climedo ist eine digitale Plattform für elektronische Datenerhebung (EDC-Lösung, Electronic Data Capture) im Rahmen von dezentralen klinischen Studien. Das neue Millionen-Kapital wird Climedo für die Expansion innerhalb Europas und für die Weiterentwicklung der Software einsetzen: Diese soll noch patientenorientierter werden und in Zukunft die komplette Kommunikation zwischen Studienkoordinatoren, Ärzten und Patienten ermöglichen. Außerdem sind mehr Schnittstellen, beispielsweise zur Telemedizin und zu Wearables, geplant.

PMCF mithilfe elektronischer Patientenbefragungen

Climedo ermöglicht durch eine datenschutzkonforme Telemedizin-Lösung für die Erhebung und Verarbeitung von Echtzeitdaten schnelle und kostengünstige Zulassungen von Arzneimitteln und Medizinprodukten. Darüber hinaus können auch Patienten-Follow-ups, etwa in Phase-IV-Studien, bzw. Post-Market Clinical Follow-ups (PMCF) effizient durchgeführt werden. Hierfür kommen u. a. elektronische Patientenbefragungen, so genannte electronic patient-reported outcomes (ePRO), zum Einsatz. Dabei pflegen Studienteilnehmer ein elektronisches Tagebuch (eDiary), in das alle studienrelevanten Patientendaten (z. B. Adhärenz, Symptome) eingetragen werden.

Für die Nutzung von Climedo ist jedes internetfähige Endgerät geeignet. Eine App-Installation ist nicht erforderlich.

Markt für klinische Studien wächst

Dezentrale Studien können laut einer Befragung von Informa Connect aus dem Jahr 2021 im Vergleich zu herkömmlichen Studien durchschnittlich knapp drei Monate einsparen.

Laut Grand View Research wird erwartet, dass der globale Markt für klinische Studien zwischen 2021 und 2028 mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 5,7 Prozent wächst. Treiber sind hierbei insbesondere die Globalisierung klinischer Studien, die schnelle technologische Entwicklung und die steigende Nachfrage nach Auftragsforschungsinstituten zur Durchführung von Forschungsvorhaben.

Weitere Artikel zur Führung von Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Management.

(ID:48042238)