Suchen

Domino Deutschland

Flexible Palettenetikettierung einfach gemacht

| Redakteur: Alexander Stark

Der Palettenetikettierer M230i von Domino Deutschland lässt sich einfach an spezifische Kundenbedürfnisse anpassen. Der flexible Etikettierer ist so ausgelegt, dass er in bestehende Linien integriert werden kann.

Firmen zum Thema

Der Palettenetikettierer M230i lässt sich einfach an spezifische Kundenbedürfnisse anpassen.
Der Palettenetikettierer M230i lässt sich einfach an spezifische Kundenbedürfnisse anpassen.
( Bild: Domino )
  • Konfigurierbarer Palettenetikettierer
  • Integration in neue Anlagen und bestehende Linien möglich
  • Anbringen von Etiketten an ein bis drei Seiten

Mit Aluminium- oder Edelstahlgehäuse, links- oder rechtshändiger Konfiguration, verschiedenen Klimakits für den Einsatz unter besonders schwierigen Umgebungsbedingungen sowie einem integrierten Kontrollscanner und farbigem Touch-Panel ausgestattet, kann der M230i Palettenetikettierer von Domino Deutschland schnell für individuelle Bedürfnisse konfiguriert werden.

Das flexible Gerät ist kompakt, robust, einfach integrierbar und sowohl für neue Anlagen als auch für die Integration in bestehende Fertigungslinien geeignet. Durch seine innovativen Bauweise kann er Etiketten auf einer, zwei oder drei Palettenseiten anbringen und gewährleistet eine vollständige Lieferkettenkonformität gemäß GS1-Standard. Mit Domino Quick Pal, der Softwarelösung für die Systemintegration der Palettenetikettierung, hat der Anbieter ein passendes Gesamtkonzept entwickelt, mit dem die Steuerungsanbindung des Palettenetikettiersystems an das jeweilige Kundensystem realisiert werden kann.

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über Auftragsfertigung und Fertigungseinrichtungen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46077839)