France

Langdrehen

Flexible CNC-Steuerung für flexible Metallbearbeiter

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Durch die einfache Programmverwaltung und den unkomplizierten Zugriff auf die Standard-Zyklen ist das auch bei komplexen Konturen unproblematisch – ab dem Nachfolgemodell „Sinumerik 840D sl“ erhalten Anwender zudem die neue Bedienoberfläche „Sinumerik Operate“, mit der die Bedienung der Steuerung nochmals einfacher wird.

Insbesondere bei der Fertigung von Kettengewinden, also mehreren unterschiedlichen Gewinden, die am selben Teil aufeinander folgen, hat aber auch bereits die Vorgänger-Steuerung Peter Schütz überzeugt: „Mit anderen Steuerungen nimmt das Programmieren dieser Gewinde viel Zeit in Anspruch. Mit dem Gewindezyklus der „Sinumerik“ ist das in fünf Minuten erledigt, und das Resultat stimmt exakt mit den Vorgaben überein.“

Unternehmen übernimmt sämtliche Dienstleistungen

Geht ein Produkt in Serie, übernimmt das Unternehmen sämtliche Dienstleistungen, die notwendig sind. Zahlreiche Wasch-, Reinigungs- und Kontrollvorgänge sind notwendig, bis ein Implantat im hauseigenen Reinraum sterilisiert, verpackt und beschriftet werden kann. Das Teil, über das sich Volker Schulz und Peter Schütz in der Maschinenhalle beugen, ist momentan noch nicht so weit: Hier steht noch der komplette Zertifizierungsprozess an, um die CE-Kennzeichnung zu erhalten, die für das Inverkehr-Bringen eines Medizinprodukts in der EU vorgeschrieben ist.

(ID:31815010)