France

Fazit der »Engel med.com 2010«: Branchenübergreifend denken

Redakteur: Peter Reinhardt

Anbieter zum Thema

Was sind die aktuellen Trends in der Medizintechnik? Wie wird dank intelligenter Reinraumlogistik Qualität zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor und welche innovativen Spritzgießlösungen können dabei unterstützen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Engel medical Konferenz »med.con 2010« am 17. und 18. März in Schwertberg.

Mehr als 500 Besucher von medical-Unternehmen aus ganz Europa nutzten die Gelegenheit und diskutierten über die Medizintechnik-Herausforderungen der Zukunft. Auf dem Programm stand neben interessanten Fachvorträgen und spannenden Diskussionen auch eine Exponateschau aus der Engel medical-Produktreihe im Schwertberger Technikum. Gemeinsam mit Projektpartnern aus den Bereichen Werkzeug, Automatisierung und Reinraum wurden unter dem Motto »Reinheit, Präzision, Effizienz« fünf Spritzgießlösungen für die Medizintechnik präsentiert.

Gemeinsames Fazit war, dass der Mensch den wichtigsten Faktor für eine saubere Qualität darstellt – obwohl die Medizintechnik ein hochreguliertes Feld ist und die Technik auf höchstem Niveau liegt. Darüber hinaus sei es wichtig über den Tellerrand zu blicken und Potenziale auch aus anderen Branchen wie Teletronics oder Automotive zu nutzen.

Kontakt::

Engel Austria GmbH A-4311 Schwertberg www.engelglobal.com

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung