France

Seleon Fastenzeit – Vorbereitung auf die MDR

Redakteur: Julia Engelke

Die Experten von Seleon nutzen die Fastenzeit bis Ostern und bieten regelmäßige Websessions an, um Interessierte auf die Medical Device Regulation (MDR) vorzubereiten.

Firmen zum Thema

Fit für die MDR: Die Experten von Seleon nehmen die Fastenzeit als Prinzip und bereiten sich auf die anstehenden Ereignisse vor. (Symbolbild)
Fit für die MDR: Die Experten von Seleon nehmen die Fastenzeit als Prinzip und bereiten sich auf die anstehenden Ereignisse vor. (Symbolbild)
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Die Experten von Seleon nehmen die Fastenzeit als Prinzip und bereiten sich auf die anstehenden Ereignisse vor: Es gibt noch einiges zu tun, bevor die Medizinprodukteverordnung MDR 2017/745 im Mai 2021 für die EU in Kraft tritt. Qualitätsmanagementsysteme schlank fasten, Konzentration auf die zentralen Fragen rund um das Risikomanagement und die Gebrauchstauglichkeit, Verzicht auf unnötigen Anforderungsballast erreichen und für Klarheit bei der Erlangung klinischer Daten für Hersteller sorgen. 40 Tage für die MDR fasten, damit Medtech-Hersteller zu Ostern ausgerüstet und zu Pfingsten bereit sind für das Ende der Übergangsfrist in der EU.

In der Zeit vom 15. Februar 2021 bis zum 1. April 2021 führt Seleon Teilnehmer im Rahmen einer jeweils halbstündigen Websession durch verschiedene Themen und beantwortet aufkommende Fragen:

  • Freitag, 26.02.2021, 11:00-11:30: Bauch, Beine, Po für die Tech-Dok – fit für die MDR
  • Freitag, 05.03.2021, 11:00-11:30: Bezwingen Sie Mount GRUSULA
  • Freitag, 12.03.2021, 11:00-11:30: Risikoanalyse – lasset die Spiele beginnen!
  • Freitag, 19.03.2021, 11:00-11:30: Fitnesstracker im Einsatz – UDI & Vigilance
  • Freitag, 26.03.2021, 11:00-11:30: Klinische Bewertung – das stabile Rückgrat Ihrer Konformität
  • Donnerstag, 01.04.2021, 11:00-11:30: Medizinprodukte ohne Jo-Jo-Effekt – Post Market Surveillance

Anmeldemöglichkeiten gibt es hier.

Weitere Artikel zu regulatorischen Angelegenheiten finden Sie in unserem Themenkanal Regulatory Affairs.

(ID:47149265)