Suchen

Kunststoffverarbeitung Fachtagung über Kunststoffe in der Medizintechnik

| Redakteur: Jürgen Schreier

Am 28. und 29. März 2012 findet die VDI-Fachtagung „Kunststoffe in der Medizintechnik“ in Friedrichshafen statt. Sie richtet sich an Experten, die sich mit der Herstellung und Verarbeitung von Kunststoffen für medizinische Produkte befassen.

Firma zum Thema

Die Fachtagung richtet sich an Experten, die sich mit der Herstellung und Verarbeitung von Kunststoffen für medizinische Produkte befassen. (Bild: VDI)
Die Fachtagung richtet sich an Experten, die sich mit der Herstellung und Verarbeitung von Kunststoffen für medizinische Produkte befassen. (Bild: VDI)

Am 28. und 29. März 2012 findet die VDI-Fachtagung „Kunststoffe in der Medizintechnik“ in Friedrichshafen statt. Sie richtet sich an Experten, die sich mit der Herstellung und Verarbeitung von Kunststoffen für medizinische Produkte befassen.

Weit mehr als die Hälfte aller weltweit hergestellten Medizinprodukte besteht mittlerweile aus Kunststoff. Von Bedeutung ist die Tagung daher gleichermaßen für Maschinenbauer, Projektingenieure, Designer und alle anderen Interssierten, die sich einen Überblick über Kunststoffanwendungen in der Medizintechnik verschaffen möchten.

Pharmazeutische Verpackungen sind ohne Kunststoffe unvorstellbar

Aber nicht nur für Medizinprodukte an sich ist Kunststoff von Bedeutung, auch innovative Entwicklungen für pharmazeutische Verpackungen sind heute ohne Kunststoffe unvorstellbar. In diesem Zusammenhang ist auch das Thema Extractables & Leachables für die Hersteller von Interesse. Das Themenspektrum der Tagung reicht von der Bauteil- und Prozesskontrolle durch statistische Versuchsplanung, über die Entwicklung und Herstellung bis zu Maßnahmen zur Verhinderung von Produktpiraterie.

Kontakt: VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences, Düsseldorf, www.vdi.de/kunststoffe-in-der-medizintechnik

(ID:31668680)