France

BG Kliniken/Fachverband Biomedizinische Technik Fachtagung Medizintechnik: Call for Papers gestartet

Redakteur: Julia Engelke

Der Fachverband Biomedizinische Technik (fbmt) und die BG Kliniken organisieren wieder gemeinsam eine Fachtagung Medizintechnik, die in diesem Jahr vom 31. Mai bis zum 02. Juni online stattfindet. Interessierte können sich jetzt für einen Platz im Vortragsprogramm bewerben.

Firmen zum Thema

Die BG Kliniken und der Fachverband Biomedizinische Technik starten einen Call for Papers für die Fachtagung Medizintechnik. (Symbolbild)
Die BG Kliniken und der Fachverband Biomedizinische Technik starten einen Call for Papers für die Fachtagung Medizintechnik. (Symbolbild)
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Die Vorbereitungen zur diesjährigen Online-Fachtagung Medizintechnik vom Fachverband Biomedizinische Technik (fbmt) e.V. und den BG Kliniken vom 31. Mai bis 2. Juni 2021 haben begonnen.

Mit dem Call for Papers laden die Veranstalter Interessierte dazu ein, sich mit einem Beitrag zu den aufgeführten Blöcken zu bewerben:

  • Klinik Aktuell - Praxis und Erfahrungen aus der Klinik
  • Medizintechnik 4.0 - Herausforderungen und Potentiale
  • Innovation in der Medizintechnik
  • Medizintechnik und Informationstechnologie
  • Medizinprodukterecht – Aktuelle Änderungen, neue Verordnungen

Der Call for Papers endet am Sonntag, 11. April 2021. Über die Annahme des Vortrags entscheidet das Organisationsteam der fbmt Medizintechnik- Fachtagung 2021 bis zum 30. April 2021. Interessierte werden dann umgehend über das Ergebnis benachrichtigt und sollen sich im Terminkalender zunächst den gesamten Zeitraum vom 31. Mai bis zum 02. Juni 2021 freihalten. Zudem kann bei der Einreichung angegeben werden, welcher Vortragstag bevorzugt wird. Sobald die Agenda feststeht, können die Vorträge nicht mehr verschoben werden. Zu beachten ist außerdem, dass die Konferenz als virtuelle Veranstaltung durchgeführt wird.

Insgesamt stehen der/dem Vortragenden für einen Fachvortrag maximal 20 Minuten und für einen Kurzworkshop 10 Minuten zur Verfügung. Die Vortragsdauer sollte also zwischen 20 und 30 Minuten liegen, je nachdem wie viel Zeit die/der Vortragende dem Auditorium für Fragen offenlassen möchte.

Der Beitragsvorschlag inklusive Thema, gewünschter Block, Name, Kontaktdaten (Mail, Telefon) sowie einer kurzen Inhaltsangabe/Abstract des Vortrages kann per E-Mail an die Geschäftsstelle des fbmt gesendet werden.

Weitere Meldungen aus der Medizintechnik-Branche und über Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Szene.

(ID:47147034)