France

Fachtagung Kunststoffprodukte validieren und qualifizieren

Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Vom 19. bis 20. Mai 2010 findet in Würzburg eine Fachtagung zum Thema »Validierung und Qualifizierung für Kunststoffprodukte in Medizin und Pharmaanwendungen. Aufwandminimierung und Nutzenoptimierung« statt. Die Veranstaltung steht unter der Leitung von Dr. Freddy Metzmann von der Medigon Consulting.

Im Fokus der Tagung stehen u. a. das Medizinproduktegesetz, die Auswirkungen der neuen Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung, spezielles Qualitätsmanagement für die Herstellung von Medizinprodukten (DIN EN ISO 13485) und die Integration des Risikomanagement (DIN EN ISO 14971) unter Berücksichtigung der regulatorischen Anforderungen.

Die Veranstaltung richtet sich gezielt an Hersteller, die unter die Medizinproduktegesetzgebung fallen und die praxisorientierte Umsetzung der gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich Qualifizierungs-/ Validierungsanforderungen sowohl für Europa als auch den USA kennen lernen möchten. Angesprochen sind Fachleute aus Produktion und Qualitätssicherung, die bei der Entwicklung und Fertigung von Primär- und Sekundär-Packmitteln sowie von Kunststoffsystemen in der Medizintechnik für die Umsetzung der GMP-Anforderungen zuständig sind.

Kontakt::

SKZ - ConSem GmbH D-97082 Würzburg www.skz.de