France

Engel Austria gewinnt Go International Award 2008

Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Im Rahmen des Österreichischen Exporttages am 24. April 2008 in Wien nahm Engel Austria: den Go International Award entgegen. Damit würdigt die Jury weltweit tätige Unternehmen, die durch ihre Internationalisierungsstrategie eine Vorbildwirkung für andere Unternehmen haben. Der Award wurde von der Außenwirtschaft Österreich (AWO) verliehen und von Wirtschaftsminister Dr. Martin Bartenstein und Wirtschaftskammerpräsident Dr. Christoph Leitl an die anwesenden Vertreter des Unternehmens überreicht.

Mit der Expansion in Nordamerika hat Engel bereits in den siebziger Jahren auf weltweite Präsenz gesetzt. Heute garantiert ein globales Netzwerk mit rund 3.800 Mitarbeitern die unmittelbare Nähe zu den jeweiligen Märkten. Die Engel Spritzgießmaschinen, Roboter und kompletten Produktionsanlagen kommen aus acht unternehmenseigenen Produktionsbetrieben in Europa, Nordamerika und Asien. Jedes Werk ist auf ein bestimmtes Produktprogramm spezialisiert. Die dadurch entstehende Kompetenz auf dem jeweiligen Produktgebiet ermöglicht es, rasch auf neue Anforderungen einzugehen. Darüber hinaus konnte das Unternehmen in den letzen Jahren sowohl maschinentechnisch, als auch anwendungstechnisch eine große Zahl an neuen Entwicklungen auf den Markt bringen. Allein in den Jahren 2001 bis 2007 wurden über 150 Patente und Gebrauchsmuster angemeldet. Damit liegt Engel im Österreich-Vergleich unter den Top-Ten.

Mit der Verleihung des Go International Awards wurden sowohl die Internationalisierungsbestrebungen, als auch die intensive Innovationstätigkeit von Engel gewürdigt. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Dieser Preis bestätigt einmal mehr unser Engagement und unsere Leistungen in diesem Bereich“, so Dr. Peter Neumann, CEO Engel Austria GmbH.

Kontakt::

Engel Austria GmbH A-4311 Schwertberg www.engelglobal.com