France

Edelstahlförderer für sterile Umgebungsbedingungen

Redakteur: Peter Reinhardt

Anbieter zum Thema

Die Maschinenbau Kitz GmbH kombiniert bei seinen Edelstahlförderern »mk Inox« die besonderen Anforderungen in der Pharma- und Lebensmittelindustrie an sterile Arbeitsumgebungen mit den Modularisierungsprinzipien, die sich bereits in der Aluminium-Profiltechnik bewährt haben. Alle Module können durch ihre offene Bauweise einfach, schnell und gründlich gereinigt werden.

Auch die Montage von Ständern, Seitenführungen und Zubehör sowie die Integration in vorhandene Maschinengestelle sind problemlos möglich. Ein umfangreiches Programm an FDA-konformen Fördergurten, Förderrollen und Scharnierbandketten rundet das Programm ab.

Kontakt::

Maschinenbau Kitz GmbH D-53844 Troisdorf www.mk-group.com Halle 1, Stand 1030

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung