Desktop-Netzteile

DTM65-C8 ist nach IEC 60601-1 und IEC 60601-1-11 zugelassen

| Redakteur: Hendrik Härter

Das Desktop-Netzteil DTM65-C8 von TDK ist nach IEC 60601-1 und IEC 60601-1-11 medizinisch zugelassen.
Das Desktop-Netzteil DTM65-C8 von TDK ist nach IEC 60601-1 und IEC 60601-1-11 medizinisch zugelassen. (Bild: TDK)

TDK-Lambda bringt mit den DTM65-C8 eine Modellreihe von Schutzklasse-II-Desktop-Netzteilen für die Medizin heraus.

Mit Zulassungen nach IEC 60601-1 und IEC 60601-1-11 verfügen die Geräte über 4000 VAC Isolation zwischen Eingang und Ausgang und benötigen keinen Erdungsanschluss. Die Serie ist konzipiert für den Einsatz in mobilen Diagnose- und Aufzeichnungsgeräten sowohl für den Klinik- und Praxis- als auch für den Privatbereich. Sieben typische Ausgangsspannungen im Bereich zwischen 5 und 48 VDC stehen zur Verfügung. Der Netzeingang arbeitet als echter Weitbereich von 85 bis 265 VAC und ist mit einer IEC 60320-1-C8 Buchse ausgeführt. Für den Ausgang stehen je nach Anforderung verschiedene Stecker zur Auswahl. Als Standard wird ein 4-poliger DIN-Stecker angeboten. Alle Modelle größer einer Ausgangsspannung von 12 V erfüllen mit einem durchschnittlichen Wirkungsgrad >88 Prozent und einer Standby-Leistung <0,21 W die Anforderungen der ErP-Richtlinie und DOE Level VI. Die komplett geschlossenen Gehäuse sind mit IP21 klassifiziert und erfüllen die Anforderungen an Shock und Vibration der EN 60601-1-11 für Medizingeräte im Hausgebrauch.

Dieser Artikel ist erschienen auf www.elektronikpraxis.vogel.de.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper & Videos

Dossier

Roboter in der Industrie 4.0

Roboter sind weltweit auf dem Vormarsch und vielseitig einsetzbar. Das Dossier bietet Ihnen einen interessanten Einblick. lesen

PLM in der Medizintechnik

Verbesserung des Risikomanagements für Medizinprodukte

Dieses Whitepaper untersucht einige der klassischen Herausforderungen des Risikomanagements für Medizinprodukte und zeigt, wie der Prozess mit einer PLM-Lösung erheblich verbessert werden kann. lesen

Software für Medizintechnikhersteller

Handbuch zur Auswahl von Software

Angesichts der vielfältigen Herausforderungen an Medizintechnikhersteller, spielt der Einsatz von Technologien eine entscheidende Rolle. Dieses Handbuch dient als Entscheidungshilfe bei der Auswahl der richtigen Technologie. lesen

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44332757 / Konstruktion)