France

Einkaufsführer 2012 Update: Elektrische/Elektronische Komponenten Digitaler Massenflussmeter mit geringem Druckabfall

Redakteur: Kathrin Schäfer

Der neue digitale Massenflussmeter „SFM3000“ ist für hoch-voluminöse Anwendungen in medizinischen Geräten geeignet. Sein Leistungsprofil basiert auf der vom Hersteller patentierten „CMOSens“-Technologie, welche Sensorelement, Signalverarbeitung und digitale Kalibrierung auf einem einzigen CMOS-Siliziumchip kombiniert.

Firmen zum Thema

Der digitale Massenflussmeter ist prädestiniert für den Einsatz in Beatmungs- und Anästhesiegeräten
Der digitale Massenflussmeter ist prädestiniert für den Einsatz in Beatmungs- und Anästhesiegeräten
(Bild: Sensirion)

Durch das Design des Strömungskanals weist er einen sehr geringen Druckabfall von weniger als 3mbar auf. Der Massenflussmeter misst Flussraten von Luft und anderen nicht aggressiven Gasen bi-direktional bis 200 slm mit hoher Genauigkeit und schneller Durchlaufzeit.

Gase bidirektional messen

Er gibt bei einer Frequenz von 2kHz ein digitales, intern linearisiertes und temperaturkompensiertes 14bit-Signal wieder. Zudem agiert er mit einer 5 VDC Versorgungsspannung, die den direkten Anschluss an einen Mikroprozessor einfach und schnell ermöglicht.

Kontakt:

Sensirion AG

CH-8712 Stäfa

www.sensirion.com

(ID:34455460)