Embedded-Konferenz

Die Zukunft intelligenter Medizintechnik-Systeme

| Redakteur: Peter Reinhardt

Am 2. Juli findet im Mövenpick Airport Hotel Stuttgart die vierte Embedded-Konferenz von Wind River statt. Dieses Jahr stehen die Themen Embedded Security, Standardisierung und Zertifizierung im Mittelpunkt. Nach branchenübergreifenden Plenarvorträgen am Vormittag gibt es am Nachmittag einen Markfokus Medizintechnik.

Die kostenlose Veranstaltung versteht sich als Forum zur Erläuterung und Diskussion aktueller Branchentrends und der Zukunft von intelligenten Systemen. Die Vormittagspräsentationen werden mit den Themen „Security vernetzter Embedded Devices“, „Konsolidierung und Multi-Core“, „Standardisierung“ und „Industrie 4.0“ die Besucher aus allen Märkten ansprechen.

Medizinprodukte in IT-Netzwerke integrieren

Am Nachmittag wartet dann ein spannendes Medizin-Programm auf die Teilnehmer. Unter anderen referiert Armin Gärtner, Sachverständiger der IHK Düsseldorf, darüber, wie Medizinprodukte bestimmungsgemäß in IT-Netzwerke integriert werden und welche Problematiken damit verbunden sind. Der Vortrag beschreibt aus Sicht der DIN EN 80001-1 die Informationsanforderungen an die Hersteller (MP und IT), die diese für eine sichere, geschützte und effektive Integration zur Verfügung stellen sollten.

Roboter-unterstützte Chirurgie

Dr.-Ing. Bernhard Kübler, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Medizintechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), wird in seinem Vortrag die Roboter-unterstützte Chirurgie ins Auge fassen und das Chirurgierobotik-System Miro-Surge beschreiben. Die derzeit als Laborprototyp existierende, vielseitig einsetzbare Technologieplattform ist speziell für die minimal-invasive Chirurgie geeignet. Neben einem kurzen Überblick über das System werden die verwendeten Basistechnologien, sowie die sich daraus ergebenden, neuen Möglichkeiten erläutert.

Intelligent vernetzte Medizingeräte

Mit dem Thema „Intelligentere vernetzte Geräte“ wird sich Jens Wiegand, VP Strategic Marketing bei Wind River, befassen. Die Komplexität und die riesige Zahl intelligenter Geräte, die nahtlos miteinander vernetzt werden und für Intelligenz im Gesamtsystem sorgen müssen, machen kritische Systeme für Hacker und Schadcode angreifbar. Systembetreiber, Ingenieure, Regulierungsbehörden und Geldgeber sind sich bewusst, dass in kritische Infrastruktur ein umfassendes und effizientes Konzept implementiert werden muss, welches Connectivity, Manageability und Security verbindet. Teilnehmer erfahren, wie Wind River dieses Konzept mit vorintegrierter Management-Software von Independent Software Vendors (ISVs) unterstützt, um remote vernetzte Geräte administrieren zu können.

In einer begleitenden Ausstellung werden Partner von Wind River, darunter Ada-Core, Coverity, Emerson, LDRA, QA Systems, Safe-Net, TT-Tech, TQ Systems, Vector Software, Verocel und Wibu-Systems ihre Lösungen und Services präsentieren.

Zum Programm und zur Anmeldung

Kontakt:

Wind River GmbH

D-85737 Ismaning

www.windriver.de

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39612380 / Konstruktion)