Logo
07.04.2015

Nachrichten

Elektrospinnen – Gewebeersatz aus Hightech-Fasern

Die regenerative Medizin nutzt körpereigene Zellen, um verletztes Gewebe zu heilen. Fraunhofer-Forscher setzen auf zellfreie Trägersubstrate, die sich erst nach dem Einsetzen in den Patienten selbst besiedeln. Proteine locken die Zellen an, die auf den Substraten anwachsen. Muste...

lesen
Logo
07.04.2015

Nachrichten

Vom chirurgischen Bohrer bis zur Softrobototik

Das Fraunhofer IPA zeigt auf der Medtec Europe unter anderem den bionisch inspirierten Bohrer Sirex, mit dem sich Hüftprothesen schnell und präzis einsetzen lassen. Außerdem präsentieren die Wissenschaftler einen neu entwickelten Baukasten für die Soft-Robotik, der weiche und fle...

lesen
Logo
07.04.2015

Nachrichten

Lacke fast ohne Lösemittel

Um Medizingeräte vor aggressiven Reinigungsmitteln und Körperflüssigkeiten zu schützen, können die Oberflächen lackiert werden. Diese Schutzlacke übernehmen je nach Kundenwunsch außerdem weitere Funktionen, zum Beispiel Leitfähigkeit für elektromagnetische Abschirmung. Dabei ist ...

lesen
Logo
07.04.2015

Nachrichten

Durch und durch mit dem Laser geschweißt

Höchste Präzision ist beim Schweißen transparenter Gerätekomponenten mit Fluidkanälen für die Blutanalyse erforderlich. Einer der größten chinesischen Hersteller hat dafür nach sorgfältiger Prüfung das Laser-Durchstrahlschweißen ausgewählt....

lesen
Logo
06.04.2015

Nachrichten

Alle Kavitäten sauber füllen

Ein 32-fach-Werkzeug für medizinische Injektoren stellte die Elm-Plastic immer wieder vor große Herausforderungen: Ohne Qualitätseinbußen ließen sich nur maximal 24 Kavitäten füllen. Seit das Werkzeug auf einer elektrischen Spritzgießmaschine von Sumitomo (SHI) Demag mit der Funk...

lesen
Logo
05.04.2015

Nachrichten

Qualitätssicherung in Zeiten der 4. industriellen Revolution

Integrierte Prozesse und Datenströme versprechen Medizintechnikunternehmen mehr Effizienz. Ganz im Sinne des Qualitätsmanagements wird zudem bei der Vermietung sowie bei Wartungs- und Instandhaltungsprozessen sicherer und lückenlos dokumentiert. Ein Vermieter von Krankenhausequip...

lesen
Logo
04.04.2015

Nachrichten

Softwaregestütztes Lieferantenmanagement

Eine Fehlentscheidung bei der Wahl von Lieferanten und zugelieferten Produkten lässt sich im nachgelagerten Produktionsprozess nahezu unmöglich ausbessern – was zählt, ist deshalb Qualität von Anfang an. Gut, wenn man die erforderliche Qualität jederzeit überprüfen und nachweisen...

lesen
Logo
04.04.2015

Nachrichten

Expandieren nach Mecklenburg-Vorpommern

134 und damit fast drei Mal so viele Unternehmen der Medizintechnik und Life Sciences wie zur Jahrtausendwende sind heute in Mecklenburg-Vorpommern angesiedelt. Wenn es nach der örtlichen Wirtschaftsförderungsgesellschaft geht, können es gerne noch mehr werden....

lesen
Logo
03.04.2015

Nachrichten

Drum prüfe, wer sich ewig bindet ...

Die Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik geht davon aus, dass Endoprothesen, die bei 60-Jährigen implantiert werden, 15 bis 20 Jahre halten. Einfluss hierauf haben das Gewicht der Patienten, ihr Lebensstil, die Knochenqualität – und natürlich die Qualität der Implantate....

lesen
Logo
02.04.2015

Nachrichten

4.000 Quadratmeter Produktionsfläche für medizintechnische Produkte

In aktuell sieben Reinräumen der Klasse 7 fertigt und verpackt Inpac Medizintechnik komplexe Medizinprodukte und einzelne Komponenten. Im Herbst 2015 bezieht der Dienstleister einen größeren Standort mit 4.000 m2 Produktionsfläche....

lesen